Du liest aktuell hier Startseite » Mode & Style » Einfache Männerfrisuren für den Alltag

Einfache Männerfrisuren für den Alltag

Einfache Fruisuren für Männer

Früh morgens muss es schnell gehen? Dann schau Dir einfache Frisuren für den Alltag an. MyLifestyle Mentor stellt Dir die coolsten Trends vor.

Meetings, Workout, Afterwork – Dein Leben lässt Dir manchmal wenig Zeit für ein cooles Styling. Umso besser, wenn Du Dich auf Deinen Look verlassen kannst. Einfache Frisuren für den Alltag erfüllen vor allem drei Anforderungen: Sie sind schnell gestylt, halten den ganzen Tag durch und passen zu jeder Gelegenheit.

„Einfach“ heißt aber nicht „langweilig“, denn Dein Look muss nicht nur schnell herzurichten sein, er soll auch zeigen wer Du bist. Ob Kurzhaarfrisur, mittellange oder lange Haare, so einfach stylst Du Deine Haare und siehst trotzdem gut aus.

Im folgenden Artikel zeige ich Dir, welche einfachen Frisuren es gibt und wie Du sie ganz schnell hinbekommst. So sparst Du Zeit und siehst trotzdem stylisch aus.

Jounalist & Blogger
Philipp Messner
Redakteur Mode & Beauty

Das erwartet Dich

  • Einfache Frisuren für Männer
  • Styling Tipps
  • So bekommst Du schnelle Frisuren selbst hin

Über mich

Nicht nur als Journalist und Blogger ein Thema mit dem ich zu tun habe, sondern auch privat: Einfache Frisuren für Männer. Manchmal muss es früh morgens schnell gehen und ich habe wenig Zeit fürs Styling. Dieser Artikel zeigt Dir, welche schnellen Frisuren für Männer geeignet sind und wie Du sie hinbekommst.

Einfache Frisuren

Wenn Du Deine Haare selbst schneidest, dann teile Dir das Haar in vier verschiedene Abschnitte ein: den Nacken, den unteren und den oberen Haarkranz sowie den Oberkopf. Anschließend nimmst Du Dir dann einen Abschnitt nach dem anderen vor.

Sobald Du genau weißt, wie welcher Abschnitt zu schneiden ist, beginnst Du mit einem längeren Aufsatz, um die dickeren Wachstumsabschnitte zu kürzen. Hast Du das erledigt, ist es an der Zeit, auf einen kürzeren Aufsatz umzusteigen. Nach und nach tastest Du Dich dann an die richtige Länge vor. Dieser Look ist bewusst einfach gehalten und Du entscheidest selbst, welche Länge Du für welchen Abschnitt haben möchtest.

Schnelle Frisuren für Männer

Business-Haarschnitt

Für einen pflegeleichten Business-Haarschnitt brauchst Du in der Regel mehrere Aufsätze für den Haarschneider, um einen abgestuften Effekt und einen sauberer Schnitt zu erzielen.

Die meisten Haartrimmer und- schneider haben eine ganze Reihe von Längenaufsätzen. Für den schnellen Business-Look empfehle ich Dir einen Aufsatz mit 0,55 Zoll Länge auf der Rückseite und den Seiten zu beginnen.

Mit einer schaufelnden Bewegung, während Du den Haartrimmer nach oben bewegst, solltest Du sehen, ob dieser Aufsatz für die von Dir gewünschte Länge sorgt. Möchtest Du es kürzer, dann wechsel einfach zu einem kürzeren Aufsatz – jeder variiert um einige Millimeter in der Länge.

Um einen typisch professionellen Look hinzubekommen, verwende schließlich einen höheren Aufsatzschutz an der Oberseite mit einer Länge von 1 Zoll. Bewege  den Haartrimmer von der Vorderseite des Kopfes nach hinten und Du wirst sehen, wie der Business Look nach und nach entsteht. Für die oberen Teile des Haares, wo sich die Oberseite und die Seiten treffen, verblende beide mit der gleichen Schaufelbewegung.

Für die kleinen Details, beispielsweise an der Ohren oder am Hals, helfen Dir Präzisionsaufsätze um den letzten Schliff reinzubekommen.

Unser Linktipp

Du möchtest wissen, welche Männerfrisuren 2023 angesagt sind? Wir stellen Dir die Top-10 für nächstes Jahr vor!

Die beliebtesten Männerfrisuren 2023

Out of Bed Look

Ein lässiger Out of Bed Look ist durch die kurzgeschnittenen Seitenpartien gekennzeichnet. Achte darauf, dass Dein Deckhaar nicht länger als maximal fünf Zentimeter lang ist. Nach dem Waschen lässt Du Deine Haare an der Luft trocknen, wenn Du z.B. Dich rasierst oder Gesichtspflege machst. Bist Du dann soweit, kann das Styling für eine einfache Herrenfrisur beginnen.

Verreibe eine haselnussgroße Menge Haarwachs zwischen Deinen Fingern und arbeite es in Dein Deckhaar ein. Achte darauf, Dich vom Hinterkopf nach vorn zu arbeiten. So erhältst Du einen ebenmäßigen Gesamtlook, der sehr lässig und authentisch wirkt.

Einfache Frisuren für Männer: Out of bed Look

Mittellange Haare richtig stylen

Für mittellange Haare ist der „Undone“-Look wie gemacht. Vorraussetzung für diese einfache Männerfrisur ist durchgestuftes Haar mit einer Länge zwischen sechs und zehn Zentimetern, an den Seiten etwas kürzer. Nach dem Duschen kämmst Du die Haare nach hinten und föhnst sie bei geringer Hitze. So bleibt die Feuchtigkeit enthalten und verleiht Deinem Haar Glanz. Zudem erhalten Deine Haare durch die warme Luft Volumen und fallen entlang des natürlichen Seitenscheitels. Hast Du nur wenig Zeit, dann style die Haare mit der Hand. Möchtest Du dem Undone-Look zusätzlich Halt geben, dann setze auf eine kleine Menge Haarwachs und fixiere damit die Spitzen des Deckhaars. So erhältst Du eine lässige Trendfrisur, die durch Natürlichkeit besticht.

widget_logo_slogan

Gefällt Dir, was Du liest? Dann Schau Dich auf unserer Seite um und Du wirst weitere spannende Themen finden.

Lange Haaren für den Alltag

Ja, lange Haare brauchen in der regel etwas länger. Trotzdem hast Du auch im hecktischen Alltag einige Möglichkeiten, um die Haare schnell in Form zu bringen. Die wohl einfachste Männerfrisur mit langen Haaren für den Alltag braucht nur einen Haargummi: Der Man Bun.

Zunächst wäschst Du Deine Haare und rubbelst sie vorsichtig handtuchtrocken. Anschließend bindest Du mit einem Haargummi Deine Haare zu einem Männer-Dutt. Wo genau Du ihn ansetzt, liegt allein an Dir und Deinem Geschmack. Du kannst ihn entweder als lockeren „Half-Bun“ in der Mitte des Hinterkopfes oder im „Sleek-Style“ im unteren Drittel tragen. Möchtest Du jedoch ein Statement setzen, dann setze auf den „Top-Knot“ an der höchsten Stelle Deines Kopfes.

Einfache Frisuren für Männer: Der Man Bun

Fade Cut

Dabei handelt es sich um eine einfache und sehr beliebte Herrenfrisur, die auch sehr schnell zu Hause realisierbar ist. Als Anfänger solltest Du Dich jedoch erst mit verschiedenen Längenaufsätzen vertraut machen, damit Du einen stilvollen Verlauf erreichst.

Ursprünglich kommt der Look vom US-Militär, ist aber mittlerweile eine einfache und schnelle Alltagsfrisur für Männer.

Beginne mit dem kürzesten Aufsatz, den Du an den Seiten und am Hinterkopf benutzt. Ich empfehle Dir eine Länge von 0,24 Zoll. Damit Du eine möglichst saubere Verjüngung an Hals und Ohren erhältst, ziehst Du die Haut straff, während Du den Haartrimmer nach oben bewegst.

Für den Oberkopf wechselst Du auf Deine bevorzugte Kammlänge. Dieser Look zeichnet sich vor allem durch einen stilvollen Kontrast zwischen Oberkopf und den Seiten aus. Aus diesem Grund sollten die Deckhaare also ruhig etwas länger sein.

Schnelle Frisuren für Männer: Der Fade Cut

MyLifestyle MentorInteressiert Dich das?

"High and Tight"-Look

Beim „High and Tight“-Look handelt es sich um eine geradlinige, unkomplizierte Männerfrisur. Für den Schnitt nimmst Du beim Haartrimmer den kürzesten Aufsatz und rasierst den Nacken und den Rand des Kopfes auf die kürzeste Länge.

Hast Du den hinteren Kopfbereich und die Seiten auf die gewünschte Länge gebracht, wechselst Du auf einen längeren Aufsatz, um eine Länge von 0,55 Zoll an der Oberseite zu erhalten.

Gekennzeichnet ist der Look durch eine scharfe Abgrenzung zwischen dem oberen Kopfbereich und den Seiten. Verwende einen kurzen Aufsatz, um einen sanften Übergang zu dem oberen Rand des Kopfes zu schaffen, wo die Oberseite und die Seiten aufeinandertreffen.

Achte auf eine saubere Ausrasur an den Halskanten. versuche daher, die Haarschneidemaschine in Richtung Nacken zu drehen, anstatt zu schaufeln, damit Du eine saubere Kante erhältst.

Nach etwa zwei bis drei Wochen musst Du bei diesem Haarschnitt wieder ran. Sind die Haare also wieder nachgewachsen, dann folge einfach wieder diesen Schritten.

Der "High and Tight"-Look bei Männern

Buzz Cut

Von allen Männerfrisuren ist der Buzz Cut die einfachste. Diesen Stil zeichnet eine über den gesamten Kopf hin gleichbleibende, (sehr) kurze Haarlänge aus. In der Praxis bedeutet das, dass Du keine Aufsätze wechseln musst oder Du irgendwelche Bereiche ausblenden musst.

Hast Du die gewünsche Aufsatzlänge, geht es gleich zur Sache. Mit gleichmässigen Schaufelbewegungen bringst Du Deine Haare auf eine Länge. Achte auf Lücken, insbesondere bei schwierigen Stellen, bei denen Du eventuell noch einmal nachrasieren musst.

Möchtest Du mehr über diese beliebte Frisur wissen, dann lies unseren ausführlichen Artikel über den Buzz Cut.

Die coolsten Männerfrisuren: Der Buzz Cut

FAQ

Der wohl einfachste DIY-Männerhaarschnitt ist der Buzz Cut, da er keine Abstufung oder Überblendung verschiedener Bereiche des Schnitts erfordert.

Für den Fade brauchst Du einen Haartrimmer mit verschieden Schutzlängen. Beginne mit der kürzesten Länge und arbeite Dich dann langsam zu einem längeren Look nach oben.

Als Anfänger wählst Du zunächst die gewünschte Aufsatzlänge aus und arbeitest Dich dann von unten an den Seiten nach oben. Du wirst recht schnell den richtigen Winkel finden. Ebenfalls wird Dir die schaufelnde Bewegung helfen, die Haare gleichmäßig zu schneiden.

MyLifestyle Mentor: Dein Berater, Dein Leben

Dein Lifestyle, Dein Berater

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken.

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

Johannes 17. Januar 2023 - 10:01

Cooler Artikel. Bei mir muss es meist sehr schnell gehen am Morgen und habe echt keine Nerven mich dann ausgiebig um meine Haare zu kümmern. Hatte auch ne Zeit lang einen Buzz Cut, habe jett aber die Haare wieder länger und bin mehr der „out of bed look“-Typ. Sieht aber auch cool aus. ;-)

Antwort
Thomas 20. Januar 2023 - 11:36

Ich bevorzuge den „out of the bed“-Look…:-))) Finde die Frisur cool, aber auch sehr praktisch. Früh morgens habe ich echt keinen Nerv mich noch ewig zurecht zu machen und da muss es halt schnell gehen. Dann einfach kurz die Haare zurecht machen und ab ins Büro. Sieht trotzdem seriös aus und passt auch noch zur Afterworkparty.

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.