Startseite » Körper & Gesundheit » Wie oft sollten Männer sich die Haare schneiden lassen?

Wie oft sollten Männer sich die Haare schneiden lassen?

Wie oft sollte man zum Friseur?

Wie oft sollte man zum Friseur und sich die Haare schneiden lassen? MyLifestyle Mentor hat Experten gefragt, was sie bei den verschiedenen Frisuren empfehlen.

Im Durchschnitt wächst das Haar einen 1,0 bis 1,5 Zentimeter pro Monat, also insgesamt 18 Zentimeter im Jahr pro Jahr. Natürlich ist diese Länge relativ. Für langes Haar ist das nicht viel, aber für einen Buzz-Cut oder eine präzise Ausrichtung ist ein ein halber Zentimeter ein großer Haarwuchs.

Wie oft Du Dir die Haare schneiden lassen solltest, hängt vom Schnitt, der Haarlänge und Deinen Wünschen ab. Um einen bestimmten Look beizubehalten, ist ein anderer Ansatz erforderlich, als sich für etwas Neues zu entscheiden. Natürlich geht es manchmal darum, Zeit und Geld zu in Einklang zu bringen.

Auch wenn häufige Haarschnitte mit Kosten verbunden sind, stylen sich die Haare im Großen und Ganzen von selbst. Längeres Haar muss möglicherweise nicht so oft geschnitten werden, erfordert jedoch in der Regel ein tägliches Styling und die dazugehörigen Stylingprodukte. Langes Haar lässt sich am einfachsten frisieren und erfordert kaum Styling oder Haarschnitte. Vergiss jedoch nicht, Deine Haare zu bürsten.

Im folgenden Artikel erfährst Du, wie oft Männer sich die Haare schneiden lassen sollten, von Glatze bis hin zu Buzz Cuts und kurzen Haaren bis hin zu langen Zotteln.

Wie oft sollte man zum Friseur?

Rasierte Köpfe: 1 bis 3 Tage

Um die Chromkuppel aufrechtzuerhalten, müssen sich die meisten Männer nur etwa alle drei Tage rasieren. Die Hautempfindlichkeit ist der größte Faktor in dieser Gleichung. Empfindliche Kopfhaut, die zu Reizungen und Rasurbrand neigt, sollte zwischen den Rasuren mindestens einen Tag vergehen lassen. Und schaue Dir auch einen anderen Rasierer an, der schonend zur Kopfhaut ist.

Wie oft sollte man zum Frusieur bei rasierten Haaren

Für den glattesten und glänzendsten Kopf rasierst Du Dich jeden Tag.

Egal wie oft Du Dich rasierst, denke daran, die Kopfhaut täglich mit Feuchtigkeit zu versorgen, und vergiss nicht, Sonnencreme aufzutragen und einen Hut zu benutzen. Gelegentliches Shampoonieren kann Ablagerungen auf der Kopfhaut beseitigen. Es sind zwar keine Haare vorhanden, aber die Kopfhaut produziert trotzdem Öle.

Unser Linktipp

Du suchst nach kurzen Männerfrisuren? Wir stellen Dir die 11 beliebtesten Kurzhaarfrisuren für Männer vor.

Kurze Männerfrisuren: Die 11 beliebtesten Frisuren für Herren

Details + Sehr kurzes Haar: 1 bis 2 Wochen

Präzise Details und ultrakurze Schnitte profitieren von häufigen Haarschnitten. Pflege diese Überblendungen, Verjüngungen, Linien, Haardesigns und Bartausblendungen mindestens einmal im Monat, besser aller zwei Wochen.

Das Gleiche gilt auch für Buzz Cuts und alles, was kurz gehalten werden soll.

Das kostet zwar viel Zeit und Geld beim Friseur, aber es lohnt sich. Das tauschst Du gegen tägliche Stylingzeit und Haarpflegeprodukte ein.

Wie häufig musst Du einen Buzz Cut nachschneiden?

Bei häufigen Haarschnitten ist es notwendig, einen erschwinglichen Friseur zu finden. Oder schnell. Oder beides. Der Friseursalon, den Du suchst, verfügt über eine Auswahl an Haarschnittoptionen zu unterschiedlichen Preisen, sodass Du nur einen Line-up- oder Buzz-Cut erhalten kannst, ohne für einen ganzen Haarschnitt bezahlen zu müssen.

Suche Dir einen guten Laden und einen guten Friseur, dann wird Dein Schnitt in kürzester Zeit erledigt sein. Es ist immer toll, Stammgast zu sein.

widget_logo_slogan

Gefällt Dir, was Du liest? Dann Schau Dich auf unserer Seite um und Du wirst weitere spannende Themen finden.

Zöpfe, Cornrows + Twists: 6 bis 8 Wochen

Es handelt sich nicht um einen Haarschnitt, aber acht Wochen ist die längste Zeit, in der schützende Frisuren wie Zöpfe, Cornrows und Twists belassen werden sollten. Dies gilt auch für Haarverlängerungen. Drehungen können nur bis zu 4 Wochen dauern.

Wenn Du länger wartest, kann das neue Wachstum an den Wurzeln durch Ablagerungen so verfilzt und fettig werden, dass das Haar nicht mehr gewaschen und ausgekämmt werden kann.

Ninn also nach 6 bis 8 Wochen die Haare heraus, sieh nach, wie lang die Haare sind, und lasse sie frisch verblassen und ausrichten. Haar-Experten empfehlen, mindestens ein bis zwei Wochen, vielleicht auch länger, zu warten, bevor Du Dir neue Zöpfe flechtest.

Enge Frisuren üben Druck auf die Kopfhaut aus, was zu einer Art Haarausfall namens Traktionsalopezie führen kann. Dies ist reversibel, wenn es früh erkannt wird. Minimiere das Risiko, indem Du größere Zöpfe trägst und darauf achtest, dass diese nicht zu eng sind. Schmerzen auf der Kopfhaut bedeuten, dass Schaden angerichtet wird, also habe keine Angst davor, als „empfindlich“ abgestempelt zu werden.

Tipps für Männer mit einem Zopf

Natürlich müssen solche Frisuren nicht 2 Monate einwirken. Wenn Du Lust auf etwas anderes hast, können Zöpfe jederzeit herausgenommen werden. Und ein Fade oder Line-up kann jederzeit beibehalten werden.

MyLifestyle MentorInteressiert Dich das?

Kurze + mittelkurze Herrenhaarschnitte: 1 bis 3 Monate

Kurze und mittlere Haarschnitte decken ein breites Spektrum an Looks ab, aber im Allgemeinen bedeutet längeres Haar auch längere Pausen zwischen den Friseurbesuchen. Wenn Du versuchst, einen kurzen Haarschnitt kurz zu halten, reicht es aus, alle 4 bis 6 Wochen zu schneiden. Wenn Du mehr Haare wachsen lassen möchtest, wartest Du länger.

Wie oft sollte man zum Friseur - Dauerwelle

Schnitte mit einer gewissen Länge haben Schichten, Textur und Form, die auch beim längeren Wachsen weiterhin gut aussehen. Bis zu einem gewissen Punkt. Du wirst es wissen, wenn es soweit ist. Eine Glatze wird nicht mehr so ​​kahl sein. Die Fransen beginnen, die Augen zu bedecken. Vielleicht wird es schwieriger, Haare zu stylen. Dann ist es Zeit für einen Schnitt.

Auch die Zeitspanne zwischen den Haarschnitten wird vom Stil bestimmt. Wenn Du Dich für etwas Neues entscheidest, warte länger, dann stehen Dir mehr Haare und Länge zur Verfügung, um einen neuen Look zu kreieren. Habe ruhig den Mut, Deine Haare mal richtig lang wachsen zu lassen. Vielleicht sogar lange genug, um eine Dauerwelle zu bekommen .

Mittleres und langes Herrenhaar: 6 bis 9 Monate

Je länger die Haare, desto mehr Zeit kann zwischen den Haarschnitten liegen. Egal, ob es sich um einen Man Bun oder lange Locken handelt, ein Haarschnitt ist nur dann notwendig, wenn sich das Haar zu lang anfühlt, seine Form verliert oder an den Spitzen beschädigt wird.

Pflege eines Man Buns - So oft solltest Du zum Haare schneiden

Wenn Du Deine Haare wachsen lässt, sorgen Haarschnitte dafür, dass der Wachstums-Prozess besser aussieht, insbesondere am Anfang. Zuerst müssen die Haare am Oberkopf eine einheitliche Länge erreichen. Wenn Du einen „Man Bob“ hast, lasse ihn wachsen, bis die Enden kraus werden, ein Zeichen von Spliss, und schneide dann die Spitzen. Mache so lange weiter, bis das Haar dort ist, wo Du es haben möchtest.

Längeres Haar ist auch älteres Haar. Pflege es daher mit einem sanften Shampoo und reichlich Spülung. Wenn Du die Haare zu einem Dutt oder zurück zu einem Pferdeschwanz zusammenbindest, verwende anstelle eines normalen Gummibands einen richtigen Haargummi, der die Haare nicht ausreißt.

Wir haben Dir jetzt die Frage beantwortet: „Wie oft sollte man zum Friseur“. Also schau erstmal, welchen Look Du überhaupt haben möchtest – und dann kannst Du entscheiden, welche Länge die Haare haben sollen. Mache Dir keine Gedanken darüber, wie ein Schnitt heißt – im Notfall zeigst Du einfach ein Bild mit der passenden Frisur.

MyLifestyle Mentor: Dein Berater, Dein Leben

Dein Lifestyle, Dein Berater

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Deiner Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.