Du liest aktuell hier Startseite » Mode & Style » Der Fassonschnitt bei Männern

Der Fassonschnitt bei Männern

Fassonschnitt im Business-Bereich

Der Fassonschnitt gehört zu den Klassikern unter den Männerfrisuren. Bei MyLifestyle Mentor erfährst Du, was diesen Herrenschnitt auszeichnet, wem er steht und wie Du ihn stylst.

Bei all den hippen Männerfrisuren die modern sind, solltest Du jedoch die Klassiker nicht ganz aus den Augen verlieren. Ohne Zweifel gehört der Fassonschnitt für Männer dazu. Er ist quasi das Schweizer Taschenmesser unter den Herrenfrisuren, da er vielseitig umsetzbar und wandelbar ist.

Im folgenden Artikel erfährst Du, was den Fasson Schnitt ausmacht, zu welchem Typ Mann er passt, zu welchen Anlässen und wie Du ihn richtig stylst.

So erkennst Du den Fassonschnitt

Den Fassonschnitt erkennst Du an zwei wichtigen Punkten: Während das Deckhaar länger ist, sind die Haare an den Seiten und im Nackenbereich kurz geschnitten.

Die genaue Länge der Haare ist dabei variabel, was den Fassonschnitt dementsprechend vielfältig macht. Im klassischen Sinn ist der Fasson geschnitten, lässt sich jedoch auch an den Seiten rasieren. Ebenfalls keine Grenzen gesetzt sind beim Übergang vom Deckhaar zu den Seiten hin. Am häufigsten wirst Du wohl den fließenden Übergang sehen. Alternativ ist der Übergang aber auch deutlich sichtbar geschnitten bzw. rasiert. Hier geht es übrigens zum ausführlichen Artikel zu den Übergängen bei Männerfrisuren.

Fassonschnitt bei Männern

Der Fassonschnitt 2022

Auf den Fassonschnitt bauen viele andere Frisuren auf – ein weiterer Grund, warum er bei Männerfrisuren nach wie vor so angesagt ist. Neben Undercut und Buzz Cut ist der Fasson die angesagteste Herrenfrisur – auch 2022.

Ohne Zweifel – der Fasson Schnitt ist modern, wandelbar und vielseitig tragbar. Der Kurzhaarschnitt wird auch gern als Fade Frisur bezeichnet. Wenn Du auf der Suche nach einer neuen, coolen Frisur bist, dann bist Du mit der Fasson Frisur gut beraten.

Unser Linktipp

Die coolsten Männerfrisuren 2021/22

Welche Männer Frisuren liegen 2021/22 im Trend? Wir haben für Dich die 10 coolsten rausgesucht. Welcher Style passt zu Dir?

Männer Frisuren: Die Trends 2021/22

Steht Dir der Fassonschnitt?

Im Prinzip ist der Fassonschnitt recht einfach gehalten und zeichnet sich durch langes Deckhaar und kurze Seiten bzw. im Nackenbereich aus. Allein das prädestiniert ihn für zahlreiche Varianten und macht ihn so beliebt. Du denkst das ist langweilig? Dann lass Deine Fantasie spielen und trau Dich aus Deiner Komfortzone heraus.

Ob Du selbst Hand anlegst oder der Friseur Deines Vertrauens, spiele mit den einzelnen Bereichen. Dieser Schnitt eignet sich hervorragend, um die individuellen Eigenschaften des Kopfes, wie beispielsweise Wuchsrichtung der Haare oder Wirbel, mit anzupassen. Die Vielseitigkeit mag sich erstmal langweilig anhören, sie bietet Dir aber ungemein viele Möglichkeiten, da der Fassonschnitt zu jedem Typen passt.

Der klassische Fassonschnitt

Klassisch im Business-Look

Du legst wert auf einen gepflegten Business-Style, der konservativ und gleichzeitig elegant ist? Dann orientiere Dich am klassischen Fassonschnitt mit einem sauberen fließenden Übergang und etwas längeren Seiten. Alternativ bietet sich bei mittellangem Deckhaar auch ein Seitenscheitel an, der je nach Form mit etwas Wachs fixiert wird.

widget_logo_slogan

Gefällt Dir, was Du liest? Dann Schau Dich auf unserer Seite um und Du wirst weitere spannende Themen finden.

Jung & wild

Aber auch für junge Zeitgenossen ist der Fasson eine Überlegung wert. Lass das Deckhaar dabei ruhig etwas länger, um es dann wilder zu stylen. Weiterhin machst Du mit kurz rasierten Seiten was her, die für einen interessanten Kontrast sorgen. Im Vergleich zum klassisch-konservativen Business-Look ist diese Variante deutlich verspielter und steht eben für „jung & wild“.

Der Fassonschnitt ist also äußerst wandelbar und lässt sich so indviduell gestalten, dass er für jede Altersgruppe infrage kommt. So richtig aus der Mode ist er nie gekommen und mit ein paar kleinen Anpassungen, kannst Du ihn entweder konservativ klassisch oder eben modern gestalten.

Vorraussetzung für den Fasson ist kräftiges, dickes Haar, denn mit ihm kannst Du nur sehr schwer kahle Stellen verbergen.

MyLifestyle MentorInteressiert Dich das?

So geht das Styling

Das Styling des Fassonschnitts ist relativ einfach und lässt Dir viel Spielraum für Kreativität. Naturgemäß hast Du mit dem Deckhaar den größten Ansatz. Nimm etwas Haarwachs und gib Deinen Haaren damit Struktur und Form. Ob Du einen modernen Style bevorzugst oder eher einen klassischen Seitenscheitel bleibt Dir überlassen. Trau Dich ruhig und probier etwas rum. Föhn, Haarspray und Bürste helfen Dir, auf das nötige Volumen zu kommen.

Der Fassonschnitt jung & wild

Bei der klassischen Business-Variante nimmst Du etwas Haargel und stylst die Haare nach hinten oder zur Seite. So hast Du einen konservativen Look, der in den heutigen Business-Dresscode passt.

MyLifestyle Mentor: Dein Berater, Dein Leben

Dein Lifestyle, Dein Berater

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.