Startseite » Mode & Style » So wird der Seitenscheitel 2022 getragen

So wird der Seitenscheitel 2022 getragen

Seitenscheitel Männer: Männerfrisuren im Check

Für die einen ist der Seitenscheitel artig und langweilig, für die anderen smart und seriös. MyLifestyle Mentor verrät Dir, wie Du ihn 2022 trägst.

Der klassische Seitenscheitel feiert sein Comeback und kommt aus der langweiligen, angestaubten Ecke heraus. Doch wie bei den meisten anderen Männerfrisuren auch, wird er heutzutage natürlicher gestylt als früher.

Im folgenden Artikel erfährst Du, wie er heute getragen wird, wem er steht und wie Du ihn am besten stylst. Mach aus dem Seitenscheitel eine moderne Männerfrisur, die stylisch und frisch Deinen Look unterstützt.

Der klassische Seitenscheitel

Den Seitenscheitel gibt es schon seit – lange halt. In den letzten Jahren feierte er ein Comeback, nicht zuletzt dadurch, dass Stars wie Justin Timberlake ihn für sich entdeckt haben. Es ist also nicht verwunderlich, dass der Seitenscheitel zu den beliebtesten Männerfriuren 2022 gehört.

Charakteristisch für ihn ist der deutlich sichtbare Scheitel, der das Deckhaar von den seitlichen Haaren trennt. Der längere Teil der Haare wird dabei mit Haargel oder Wachs zur Seite gelegt (Richtig, daher der Name), und der kürzere Teil sowie die Haare an den Seiten mit Stylingprodukten fixiert werden. Stylisten sprechen dabei vom sleeke Madman Look, mit einer klar sichtbaren Trennlinie zwischen den zwei Arealen.

Seitenscheitel Männer: Zu welchem Style passt er?

Du findest das langweilig? Nun, Du kannst natürlich noch mehr aus dem Seitenscheitel machen, sonst würden wir hier nicht darüber berichten. Derzeit sind verschiedene Styles aktuell, die unter Männerfrisuren sehr beliebt sind. Schau Dir mal die Kombi aus langem Deckhaar und kurz rasierten Seiten wie beim Undercut an. Dazu wählst Du zwischen einem leichten Übergang zum Deckhaar oder einem stärkeren Kontrast. Wenn Du auffallen möchtest, dann trage einen Fade Cut an den Seiten. So wirkt Dein Style mit Undercut auf der einen Seiten gepflegt und seriös, auf der anderen Seite aber auch jugendlich frisch.

Unser Linktipp

Der Fassonschnitt ist wandelbar – kann klassisch aber auch modern und stylisch sein. Erfahre, was ihn ausmacht und wie Du ihn stylst.

Fassonschnitt im Business-Bereich

Dein Friseur kann aber noch mehr aus Deinen Haaren herausholen, vor allem wenn Du längeres Haar trägst. Vor allem junge Männer tragen den Seitenscheitel mit langem Deckhaar. Im Gegensatz zu früher, als die Seiten durch Haargel quasi angetackert wurden, werden sie heute deutlich natürlicher getragen. Aus dem angestaubten Haarschnitt wird dann schnell ein trendiger Look.

Seitenscheitel Männer: Seriöser Business Style

Wer kann den Seitenscheitel tragen?

Bevor es an den Schnitt geht, solltest Du Dich beraten lassen. Dein Friseur weiß, ob der Schnitt auf Deine individuelle Kopfform passt. Seine Hauptaufgabe liegt darin, Dein Gesicht markant zu betonen. ebenfalls kann er Dich bei Geheimratsecken oder dünnem Haar beraten. Ansonsten ist der Schnitt schnell gemacht und stellt handwerklich keine Herausforderung dar.

Spielt das Alter eine Rolle?

Grundsätzlich können Männer jeglichen Alters einen Seitenscheitel tragen.

Die älteren Semester aus dem Business-Bereich sollten sich jedoch an den klassischen Mittelscheitel mit mittellangen Haaren und mittelkurzen Seiten halten. Hier ist Seriösität, Gepflegtheit und Dominanz gefragt und ein Undercut steht eher für jugendliche Leichtigkeit.

Tipp: Wenn Du Wachs bzw. Paste anstatt klebrigem Haargel verwendest, ist Deine Frisur gut geformt, ohne das sie zu streng wirkt.

widget_logo_slogan

Gefällt Dir, was Du liest? Dann Schau Dich auf unserer Seite um und Du wirst weitere spannende Themen finden.

Bist Du jüngeren Alters hast Du den Vorteil, dass Du deutlich mehr ausprobieren kannst. Das Deckhaar kann länger ausfallen und auch die Seiten können schön kurz rasiert werden – oder eben länger bleiben. Mit längeren Haaren sorgst Du für mehr Volumen und einen frischen Look. Trau Dir ruhig etwas zu und mach was aus Deinen Haaren.

Seitenscheitel Männer: Kombination mit dem Undercut

Kopfform und Seitenscheitel – das passt in jedem Fall. Auch mit dünnen Haaren im fortgeschrittenen Alter lässt sich aus der Frisur viel machen. Du solltest jedoch wissen, dass der Seitenscheitel die Geheimratsecken zusätzlich betont. Auf der anderen Seite kannst Du gerade dadurch ein Statement setzen und zu Deiner „Schwäche“ stehen. Wie Du mit wenigen Haaren klar kommst, kannst Du im Artikel „Haarausfall Männer: Was hilft wirklich?“ nachlesen.

MyLifestyle MentorInteressiert Dich das?

Das richtige Styling

Das Styling des Seitenscheitel ist heutzutage einfach gehalten und wird lediglich durch etwas Wachs unterstützt. 

Vor dem Styling solltest Du darauf achten, dass deine Haare nicht zu trocken sind. Handtuchtrocken reicht, damit Du auch den gewünschten Effekt verhältst.

Greife beim Styling auf etwas Wachs zurück. Neben dem modischen Effekt, hat es auch eine pflegende Wirkung. Zudem verkleben Deine Haare nicht, wie das bei Gel der Fall wäre.

Schritt für Schritt den Seitenscheitel stylen

Links oder rechts, auf welche Seite soll Dein Scheitel gezogen werden? Das soll kein politisches Statement darstellen, aber für eine Seite musst Du Dich entscheiden. Da die meisten Männer Rechtshänder sind, ziehen sie auch den Scheitel von links nach rechts.

Nimm etas Wachs oder Haargel, verreibe es in Deine Hände und arbeite es dann sanft in die Haare ein.

Mit einem grobzinkigen Kamm oder einer Bürste, teilst Du das Haar etwas oberhalb der Schläfe in zwei verschiedene Areale ein.

Achte darauf, dass der Seitenscheitel möglichst gerade verläuft und die Haare akurat voneinander getrennt sind. Das restliche Haar kämmst Du in Form. Wichtig ist, dass Du viel Volumen ins Haar bekommst. Nimm einen Fön dazu und kopfüber lässt sich am besten Volumen ins Haar bringen. Alternativ hilft Dir hier Volumen-Puder und Volumen-Shampoo.

Wenn Du den Kopf etwas nach vorn neigst, siehst Du im Spiegel, ob der Seitenscheitel gut liegt. Bist Du noch nicht zufrieden, dann style etwas nach. Mitunter kannst Du auch noch etwas mehr der Styling-Produkte einarbeiten.

Achte beim Kämmen auf eine gleichmässige Lage der Haare. Beim ersten Mal mag das Styling des Seitenscheitels noch nicht so gut gelingen, aber Übung macht den Meister. Magst Du etwas Glanz im Haar, dann arbeite noch etwas Haarspray hinein.

Seitenscheitel Männer: So stylst Du ihn

Seitenscheitel mit langen Haaren

Auch mit langen Haaren lässt sich der Seitenscheitel hervorragend tragen. Dabei legst Du das lange Deckhaar auf eine Seite. Sind die langen Haare etwas wiederspenstig, dann wasche die und style sie im noch feuchten Zustand. Anschließend föhnst Du sie trocken und fixierst die Haare mit etwas Haarspray.

MyLifestyle Mentor: Dein Berater, Dein Leben

Dein Lifestyle, Dein Berater

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.