Startseite » Reisen & Freizeit » Der große E Zigarette Test für Männer

Der große E Zigarette Test für Männer

E Zigarette Test: Top-10 Vergleich der besten elektrischen Zigaretten

Immer mehr Raucher steigen auf elektrische Zigaretten um, Grund genug den großen E Zigarette Test zu machen. MylIfestyle Mentor zeigt Dir die 10 besten elektrischen Zigaretten und Startersets.

Wenn Du als Neu-Einsteiger eine elektrische Zigarette kaufen möchtest, stehst Du erst mal vor einer riesigen (verwirrenden) Auswahl an Produkten. Es gibt sie in den verschiedendsten Kombinationen und Varianten, vom einfachen Starterset bis hin E-Shishas. Doch welches ist das passende Modell für Dich?

Im folgenden Artikel hat MyLifestyle Mentor den großen E Zigarette Test gemacht und eine Top 10 zusammengestellt. Weiterhin gibt es Tipps, was Du beim Kauf beachten solltest, welche Startersets sich am besten eignen und wie eine elektrische Zigarette überhaupt funktioniert.

Was ist eine E-Zigarette?

Die E-Zigarette ist ein Gerät, bei dem ein aromatisiertes Liquid verdampft wird. Im Gegensatz zu normalen Zigaretten wird der Dampf jedoch nicht zwangsläufig auf Lunge inhaliert, da Du weniger stark ziehen musst. Aufgrund dessen spricht man auch von „Dampfen“ oder „Vaping“.

Der große Vorteil von elektrischen Zigaretten ist, dass Du frei wählen kannst, was der Dampf enthalten soll. Von fruchtig über süß, herb oder würzig, hast Du eine Vielzahl von Aromen zur Auswahl. Ebenso kannst Du das Gehalt an Nikotin frei bestimmen, sodas sich die E-Zigarette für Einsteiger und starke Raucher gleichermaßen eignet.

Vorteil der elektrischen Zigarette ist, dass der Dampf keine Verbrennungsrückstände enthält, sodass der Geruch deutlich angenehmer ist.

Funktionsweise

Eine elektrische Zigarette ist recht einfach aufgebaut. Das Hauptbestandteil ist der Tank, indem sich das Liquid befindet. Unterhalb des Tanks, der auch Clearomizer genannt wird, ist der Verdampferkopf, der mit dem Akku verbunden ist. In den Tank passend zwischen 1,5 und 3 ml Liquid. Dieses enthält vor allem destilliertes Wasser, Glycerin, Aromastoffe und je nach Wunsch auch Nikotin. Die Heizspirale im Verdampferkopf ist mit Watte umhüllt, die sich mit dem Liquid vollsaugt. Der Akku der E-Zigarette erzeugt Strom, welcher das Liquid erhitzt. Je höher die Akku-Leistung, desto mehr Dampf kann entstehen. Der Strom fließt vom Akkuträger durch eine Drahtspule im Verdampferkopf, die sogenannte Coil. Sie erhitzt sich, sodass das Liquid bei ca. 65 Grad zu verdampfen beginnt. Der Stromfluss wird entweder durch die Feuertaste ausgelöst oder über eine Zugautomatik, was dem normalen Rauchen nahekommt.
E Zigarette Test: Aufbau einer elektrischen Zigarette

Um dichten Dampf zu erzeugen, braucht es viel Wärme und dementsprechend viel Strom, der durch den Coil fließt. Je höher der Widerstand im Coil ist, desto weniger Strom wird weitergeleitet. Gleichzeitig braucht es dafür aber deutlich mehr Energie und einen dementsprechend stärkeren Akku.

Der Dampf wird durch das Mundstück gesogen, dass auch als „Drip Tip“ bezeichnet wird. Im Vergleich zu normalen Zigaretten findet keine Verbrennung statt, weshalb auch keine Schadstoffe entstehen. Aus diesem Grund geht man davon aus, dass E-Zigaretten weniger gesundheitsschädlich sind.

Du kannst alle Teile einer E-Zigarette, im Normalfall auch von unterschiedlichen Herstellern, separat zusammenstellen und kombinieren. Dazu dienen sogenannte Pod-Systeme, bei dem Tank und Verdampfer einfach zusammengesteckt werden. dabei sind Mundstück, Akku und Coil fest miteinander verbunden und können nicht getauscht werden.

Pod-Systeme bieten den Vorteil, dass sie dicht sind, eine deutlich längere Akku-Laufzeit bieten udn auch optisch sehr ansprechend sind.

Unterschied zum Vaporizer

Ein Vaporizer ist nichts weiter als ein Verdampfer, in dem Kräuter, Öle, Harze oder Wachse verdampft werden. Du inhalierst den Dampf und damit auch die Substanzen über ein Mundstück. Im Vergleich zur Inhalation von Rauch werden kaum Schadstoffe erzeugt und durch die Lunge eingeatmet. So soll das „Vapen“ bis zu 95 Prozent weniger schädlich sein als das Rauchen.

Vaporizer für Männer

Vor allem hat sich der Vaporizer zur Einnahme von medizinischem Cannabis etabliert. Vor dem kauf solltest Du Dir überlegen, ob nur die Kräuter verdampft werden sollen, oder ob Du ihn auch mit Flüssigkeit betreiben möchtest.

E-Zigarette und Vaporizer unterscheiden sich nur wenig in technischer Hinsicht. Im Grunde genommen sind E-Zigaretten eine Art Vaporizer, nur das sie mit verschiedenen Substanzen betrieben werden. Der Vaporizer bietet sich für viel mehr Nutzungsmöglichkeiten. Neben Öl oder Wachs, kannst Du zahlreiche Kräuter verdampfen. Die elektrische Zigarette hingegen wird oft als Ersatz für Tabakkonsum oder zur Raucherentwöhnung verwendet.

Top-10 Verdampfer & E Zigarette im Test und Vergleich

Das Prinzip des Verdampfens ist bei E-Zigaretten gleich, und doch gibt es zum Teil große Unterschiede zwischen den Produkten. Alle Modelle haben ihre Vor- und Nachteile. Nachfolgend findest Du unsere Top-10 im E-Zigarette im Test. Welche individuell für Dich am besten passt, musst Du dann entscheiden.

E Zigarette Test: Test der besten elektrischen Zigaretten

Smok Nfix Pro E-Zigaretten Set

Das Starterset von Nfix Pro von Smok enthält einen Pod mit fest verbautem Akku und fasst 2 ml Liquid. Auf einem kleinen OLED-Display kannst Du die Einstellungen einsehen. Es sind zwei verschiedene Coils aus der LP-1 Serie von Smok enthalten, mit denen Du ganz klassisch MTL dampfen kannst. Bonus an diesem Set ist die integrierte Zugautomatik, bei der Du mit einem leichten Ziehen am Mundstück die Nfix Pro aktivierst. Aufgrund des sehr guten Gesamtergebnisses unsere Nr. 1 im E-Zigarette Test.

Technische Daten:

  • Akku: 700 mAh
  • Ausgangsleistung: 5 bis 25 Watt
  • Tankvolumen: 2 ml, Side Filling
  • Airflow Control
  • Zugautomatik
  • für MTL-Verdampfer
  • kompatibel mit LP1 Mesh Heads
  • USB-C-Anschluss

Aspire Flexus Blok E-Zigaretten Set

Aspire hat als Starterset eine kompakte All-in-one-Box aus einem Pod mit 3 ml Fassungsvermögen und einem Akku mit einer Kapazität von 1.200 mAh und drei verschiedenen Leistungsstufen. Weiterhin zum St gehören zwei AF Mesh Heads, die Du sowohl für direktes Inhalieren als auch für MTO benutzen kannst. Möchtest Du den Pod nachfüllen, musst Du ihn nicht extra vom Akku trennen.

Technische Daten:

  • 3 Leistungsstufen: low, medium, high
  • Widerstandsbereich: 0,5 bis 2,6 Ohm
  • Akku: 1.200 mAh
  • Zug-Automatik
  • Tankvolumen: 3 ml, Side Filling möglich
  • Airflow Control
  • Gewicht: 85 g
  • Maße: 41 x 17 x 88 mm
  • Ladekabel mit USB-C-Anschluss

GeekVape Wenax K1 SE E-Zigaretten Set

Beim Starterset Wenax K1 SE von GeekVape hast Du eine preiswerte, zurückhaltende E-Zigarette mit gerade mal 32 g Gewicht. Der Pod mit fest verbauten Akku und 600 mAh Kapazität hat einen Tank mit 2 ml Fassungsvermögen. Kombiniert wird das ganze mit einem Verdampferkopf mit einem Widerstand von 1,0 Ohm. Dank Zugautomatik fällt der Feuer-Button weg. Dank des sehr guten Akkus braucht es keine weiteren Leistungseinstellungen.

Technische Daten:

  • Akku: 600 mAh
  • Tankvolumen: 2 ml, Side Filling
  • Ausgangsleistung: 9 bis 16 Watt
  • Widerstand: 0,4 bis 3,0 Ohm
  • Zugautomatik
  • Maße: 114,6 x 21,6 mm
Unser Linktipp

Eine Zigarre rauchen – mit den besten Buddies, einem Glas Whisky, einem guten Gespräch – das hat Stil.

Zigarre rauchen: Das musst Du als Mann wissen

Uwell Kalmia E-Zigaretten Set

Die Uwell Kalmia überzeugt mit einer sehr feingliedrigen Optik und gerade einmal 24 g Gewicht. Der fest verbaute Akku mit 400 mAh und einer Ausgangsleistung von 13 Watt erlaubt Dir MTL-Dampfen. Durch die Zugautomatik wird komplett auf Einstelltasten und Display verzichtet. Mit 1,6 ml fällt jedoch der Tank sehr klein aus. Was ist im Starterset fehlt ist das Liquid.

Technische Daten:

  • Akku: 400 mAh
  • Ausgangsleistung: 13 Watt
  • Tankvolumen: 1,6 ml
  • Ausgabemodus: VW
  • Zugautomatik
  • Widerstand: 1,2 Ohm
  • Maße: 19,9 x 10,7 x 109 mm

Aspire Flexus Stik E-Zigaretten Set

Bei der Stik-E-Zigarette handelt es sich um ein weiteres Starterset von Aspire. Der 1.200 mHh-Akku bietet Dir drei Leistungsstufen, die auf einem farbigen LED-Display angezeigt werden. Die elektrische Zigarette hat ein Pod-System mit 3 ml Tank. Durch den austauschbaren Mesh Heads kannst Du sowohl MTL dampfen als auch direkt Inhalieren.

Technische Daten:

  • Akku: 1.200 mAh
  • 3 Leistungsstufen
  • Airflow Control
  • Tankvolumen: 3 ml, Bottom Filling
  • kompatibel mit Aspire AF Mesh Heads
  • USB-C-Anschluss
E Zigarette Test: Elektrische Zigaretten für Männer

VooPoo Argus GT 2 E-Zigaretten Set

Dieses E-Zigarettenset ist eher was für Fortgeschrittene und überzeugt mit einem Clearomizer mit großem 6,5 ml Tank (größte im E Zigarette Test) sowie zwei passenden Heads. Mit diesen kannst Du DL Dampfen und haben eine Ausgangsleistung von 40 bis 100 Watt. Die E-Zigarette kannst Du über die Feuertaste und über zwei Tasten unter dem Farbdisplay variabel verstellen. dafür steht Dir ein hochleistungsfähiger GENE.TT 2.0 Chip zur Verfügung. Kleines Manko: Du musst die zwei 1850er-Akkuzellen  separat dazubestellen.

Technische Daten:

  • Ausgangsleistung: 5 bis 200 Watt
  • 2 Leistungsstufen: Turbo Mode, VW
  • GENE.TT 2.0 Chip
  • Farbdisplay
  • Maße: 142,8 x 54 x 29 mm
  • iTank Clearomizer Volumen: 6,5 ml, Top Filling
  • DL-Verdampfer
widget_logo_slogan

Gefällt Dir, was Du liest? Dann Schau Dich auf unserer Seite um und Du wirst weitere spannende Themen finden.

GeekVape Wenax M1 E-Zigaretten Set

Die preiswerte Wenax M1 liegt leicht in der Hand und ist einer Zigarre nachempfunden. Der Tank hat ein Fassungsvermögen von 2 ml und wahlweise einen Head mit 0,8 oder 2 Ohm Widerstand. Das ermöglicht Dir bequemes MTL-Verdampfen mit Zugautomatik, wodurch eine Feuertaste unnötig ist.

Technische Daten:

  • Ausgangsleistung: 9 bis 16 Watt
  • Widerstand: 0,4 bis 3,0 Ohm
  • Akku: 800 mAh
  • Leistungsbereich 0,8 Ohm: 14 bis 16 Watt
  • Zugautomatik
  • Tankvolumen: 2 ml, Side Filling
  • Maße: 115,5 x 16 mm

Vaporesso GEN 80S E-Zigaretten Set

Die GEN 80S von Vaporesso ist eine Profi-E-Zigarette mit einem 5 ml iTank Clearomizer aus Pyrexglas und eignet sich für direktes Inhalieren. Zusätzlich ist sie kompatibel mit allen anderes Heads der GTI-Serie. In der Lieferung enthalten sind zwei Heads mit 0,2 bzw. 0,4 Ohm Widerstand. Durch den verwendeten AXON-Chip hast Du drei verschiedene Dampfmodi (Puls, Power und VW-Modus). Manko: Du musst die verwendeten 18650er-Akkuzellen separat bestellen.

Technische Daten:

  • Ausgangsleistung: 5 bis 80 Watt
  • 3 Leistungsstufen: Puls, Power, VW
  • AXON-Chip
  • 0,96 Zoll TFT-Display
  • Maße: 87 x 34 x 25,5 mm
  • iTank Clearomizer Volumen: 5 ml, Top Filling
  • Airflow Control

MyLifestyle MentorInteressiert Dich das?

GeekVape Aegis Max 2 E-Zigaretten Set

Auch hier handelt es sich um eine E-Zigarette für Fortgeschrittene, die zudem subohm-fähig ist. Das Set besteht aus dem Akkuträger und dem Z Subohm 2021 Clearomizer aus stoß- und sturzsicherem Glas und Edelstahl. Weiterhin enthalten sind mehrere Verdampferköpfe mit Plug- and-Pull-Coils und weiteres Zubehör. Je nach Vorliebe, kannst Du im VW, VPC, TC/TCR oder Bypass-Leistungsmodus dampfen. Die maximale Ausgangsleistung liegt bei 100 Watt. Manko: Du musst die verwendeten 18650er-Akkuzellen separat bestellen.

Technische Daten:

  • 4 Leistungsstufen: VW/Power| TC (Ni, Ti, SS), TCR, VPC, Bypass
  • Ausgangsleistung: 5 bis 100 Watt
  • Widerstand: 0,1 bis 3,0 Ohm
  • Maße: 90 x 42,06  x31,5 mm
  • TFT-Display
  • Tank Clearomizer Volumen: 5,5 ml, Top Filling
  • subohm-fähig

Vaporesso GEN 200 E-Zigaretten Set

Die Vaporesso GEn 200 ist eine elektrische Zigarette für Fortgeschrittene. Im Set enthalten ist ein Akkuträger und Clearomizer. Durch den integrierten AXON-Chip verwaltest Du die Einstellungen, die über ein 0,96 Zoll TFT-Farbdisplay angezeigt werden. Der iTank Clearomizer mit 8 ml Tank kann mit 2 verschiedenen Mesh Heads betrieben werden mit einem Lesitungsbereich von 50 bis 75 Watt. Manko: Du musst die verwendeten 18650er-Akkuzellen separat bestellen.

Technische Daten:

  • Ausgangsleistung: 5 bis 220 Watt
  • 3 Leistungsstufen: Puls, Power, VW
  • AXON-Chip
  • 0,96 Zoll TFT-Display
  • Maße: 138,5 x 44 x 29 mm
  • iTank Clearomizer Volumen: 8 ml, Top Filling
  • Airflow Control
E-Zigarette Test: Tipps und Hinweise zum kauf einer elektrischen Zigarette

Tipps zum Kauf

Du möchtest eine E-Zigarette kaufen? Dann achte auf die folgenden wichtigen Tipps und Hinweise.

Das wohl einfachste ist, dass Du Dich bei einem Fachhändler beraten lässt. Ob das im stationären Handel ist oder bei einem Online-Anbieter, entscheidest Du.

Lass Dich aber auf keinen Fall von Billig-Angeboten locken. Der Preis allein sollte niemals das entscheidende Kriterium sein. Eine E-Zigarette mit guter Leistung und einer langen Lebensdauer kostet auch ein paar Euro mehr. Dafür hast Du dann aber auch länger was davon.

Bei den Startersets handelt es sich um Komplettpakete, die alle wichtigen Bestandteile enthalten. Damit hast Du natürlich die Sicherheit, dass alle Teile Deiner E-Zigarette auch zusammenpassen. Startersets bestehen aus dem Verdampfer, dem Akku und einem Ladekabel. Im Laufe der Zeit wirst Du, je nach Nutzung, Verdampferkopf und Akku regelmäßig auswechseln müssen.

Achte beim Kauf vor allem auf den Verdampfer, da durch ihn das Rauchverhalten bestimmt wird. Hast Du bisher normale Zigaretten geraucht, ist wohl eher ein MTL-(Mouth to Lung) Verdampfer geeignet. Dadurch saugst Du den Dampf in den Mund und inhalierst ihn. Auf diese Weise kannst Du das Aroma der Liquids am besten genießen.

Darüber hinaus gibt es noch DL-(Direct Lung) Verdampfer. Ähnlich wie bei einer Shisha ziehst Du den Rauch direkt in die Lunge, wodurch deutlich mehr Dampf erzeugt wird.

Checkliste für den Kauf einer E-Zigarette

Checkliste zum Kauf einer E-Zigarette
MyLifestyle Mentor: Dein Berater, Dein Leben

Dein Lifestyle, Dein Berater

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Deiner Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.