Du liest aktuell hier Startseite » Mode & Style » Herren Pullover im Styling-Check

Herren Pullover im Styling-Check

Herren Pullover: Styling Tipps für Männer

Welche Herren Pullover sind in diesem Herbst und Winter 2022/23 angesagt? MylIfestyle Mentor verrät Dir unsere Top 5 mit den passenden Styling Tipps.

Der Herbst ist da und damit die Zeit, sich wieder etwas wärmer anzuziehen. Passend dazu steht die Entscheidung an, welchen Herren Pullover Du zu welchem Anlass trägst.

Im folgenden Artikel stellen wir Dir 5 Herren Pullover vor, die im Herbst und Winter 2022/23 angesagt sind. Dazu erhältst Du Tipps, zu welchen Anlässen sie getragen werden und wie Du sie ideal mit einem Outfit kombinierst.

Rundhals

Der Rundhals-Pullover hat sowohl den klassischsten als auch der einfachsten Kragen. Es gibt ihn in unzähligen Varianten und das macht ihn universell einsetzbar. Der zeitlose Klassiker lässt sich beim Meeting oder im Büro tragen, wo er Dir echten Stil verleiht, ohne das alle Blicke auf Dich ziehst.Ist der Kragen des Pullovers sehr eng und nah am Hals, dann lasse den Hemdkragen im Pullover. Einen schlichten, aber eleganten Look erhältst Du mit einem grauen Rundhalspullover zu einem blauen Anzughemd darunter.

Anlass: Je festlicher es zugeht, desto feiner und schlichter sollte auch Dein Pullover ausfallen. Grobere, farbige Varianten eigenen sich eher für die Freizeit oder wenn Du mit Deinen Buddies um die Häuser ziehst.

Herren Pullover: Rundhals Pullover für Männer

Addons: Ist der Ausschnitt groß genug für ein Hemd, sodass der Hemdkragen auch faltenfrei liegt, dann trage auch eines darunter. Für den Rest des Outfits bist Du völlig frei, wobei die klassische Jeans Dein Schweizer Taschenmesser ist.

Styling Tipps: Durch den weiten Ausschnitt ist immer Dein Shirt oder Hemd zu sehen. Achte also darauf, dass die Kragen sauber und gepflegt sind. Den Pullover selbst, solltest Du nicht zu oft waschen, denn sonst nehmen die Fasern langfristig Schaden.

V-Neck

Der V-Neck wird vor allem bei den Schönen und Reichen gern getragen, passt also zu den eher gehobenen Anlässen. Grundsätzlich steht der V-Neck aber jedem Mann, der seinen modischen Look auflockern möchte. Der V-Auschnitt verlängert optisch einen kräftigen Oberkörper. Einen schmaleren Oberkörper macht der Polluver hingegen breitere Schultern. Der Ausschnitt sollte jedoch nie tiefer als das Schlüsselbein gehen.

Anlass: Der V-Neck galt lange Zeit als DER Business-Pullover schlechthin. In den letzten Jahren hat der sich eher als Casualwear etabliert – und dort wird er auch 2022/23  getragen werden. Im Büro solltest Du dann eher auf Steh- oder Rollkragen-Pullover setzen.

Unser Linktipp

Der Dresscode eines Mannes: Wir zeigen Dir, wie Du Dich in den wichtigsten Situationen richtig kleidest.

Der Dresscode eines Mannes für die wichtigsten Situationen
V-Neck-Pullover für Herren

Addons: Hat der Pullover einen Ausschnitt, der tief genug für einen Hemdkragen ist, dann solltest Du auch ein Hemd drunter tragen. Passend dazu ist eine Wollhose, die Dich auf dem Weg ins Büro oder bei winerlichen Spaziergängen vor frostigen Temperaturen schützt.

Styling-Tipps: Der V-Neck schützt Dich oben vor der Kälte, Loafer mit dicken Sohlen halten die Füße warm und sehen styylisch aus.

Herren Pullover mit V-Ausschnitt kombinieren

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die von elegant bis lässig reichen. Durch seinen V-Ausschnitt präsentiert der Pullover Offenheit und ist dadurch auch für den Sommer geeignet. In hellen Pastell-Tönen, dazu eine Leinenhose und Canvas-Sneaker – fertig ist Dein colles Outfit.

Im Business-Dress kommt der Pullover mit V-Neck unter dem Anzug gut zur Geltung. Zusätzlich solltest Du hier ein Hemd drunter tragen. Ob das Hemd offen oder geschlossen ist, Du eine Krawatte trägst oder nicht, kannst Du individuell entscheiden.

Trägst Du den V-Pullover ohne Sakko oder Anzug, dann solltest Du auf gedeckte Farben setzen. Eine Blue-Jeans und eine Krawatte in einer auffälligen Farbe und schon erhältst Du einen wunderbaren Eyecatcher im Meeting. Etwas legerer kommt das Poloshirt statt des Hemds daher. Dabei kannst Du ruhig verschiedene Farbkombinationen ausprobieren und für modische Vielfalt sorgen.

Stehkragen

Moderne Outfits mit diesem Pullover zeichnet ein relativ kurzer Stehkragen aus, der nicht ganz bis zum Kinn reicht und auch nicht umgeschlagen wird.

Anlass: Der Stehkragen im Büro ist ein Geheimtipp, aber er passt ideal in ein Business-Outfit. Er lässt sich aber auch zum nächsten Date tragen, bei dem Du stylisch glänzen möchtest, ohne over-dressed zu erscheinen.

widget_logo_slogan

Gefällt Dir, was Du liest? Dann Schau Dich auf unserer Seite um und Du wirst weitere spannende Themen finden.

Herren Pullover: Der Stehkragen Pullover

Addons: Wenn überhaupt, trägst Du höchstens ein einfaches Shirt unter dem Stehkragen-Pullover. Untenrum passt eine einfache Stoffhose, aber auch der etwas feinere Anzug. Achte aber darauf, dass Deine jacke weit genug ist und nicht zu sehr an den Oberarmen und Schultern spannt.

Styling-Tipps: In Kombination mit Bundfaltenhose, Chelsea-Boots und einem schicken Mantel – die Blicke werden Dir gehören.

Rollkragen

Der Rollkragen-Pullover ist quasi der Klassiker unter den winterlichen Oberteilen und wird durch den extralangen Kragen charakterisiert. Der Rollkragen bringt immer eine gewisse Eleganz mit sich und eignet sich perfekt für die kältere Jahreszeit im Büro. Am besten kombinierst Du ihn mit einer Stoffhose oder einer dunklen Jeans. Ebenso passt ein Trenchcoat dazu. Du magst es lässiger? Dann greif auf eine Lederjacke zurück. Zu den beliebtesten Teilen gehört der schwarze Rollkragenpullover. Aber auch Hellgrau, Navy oder Camel sind 2022/23 modern.

Anlass: Erlaubt das Styling ein Hemd, darfst Du auch einen Rollkragen tragen. Achte auf ein Modell, dass fein, einfarbig und hochwertig ist. So trägt er sich auch im Büro oder sogar bei feineren Anlässen zum Anzug. Du hast mit dem Rollkragen eine sehr gute Alternative, wenn Du es schlichter magst oder der Anlass für eine Krawatte nicht geeignet ist, Du aber trotzdem auf einen Anzug setzen möchtest. Zudem bietet Dir der Rollkragen unter dem Sakko mehr modischen Spielraum. Passt ein hellgraues oder beigefarbenes Hemd nicht zum Anzug, dann funktioniert der Look mit einem farbigen Rollkragen-Pullover.

Rollkragen-Pullover für Herren

Addons: Der Rollkragen-Pullover trägt sich als Alternative zum Hemd entweder zum Anzug oder einer schlichten Stoffhose im gleichen Ton. Bei groberer Wolle oder gemustert, passt eine Jeans und Mantel perfekt zum Look.

Styling-Tipps: Ein Rollkragen aus Jersey. Er trägt sich so bequem wie Dein Lieblings-Sweatshirt, macht Dich aber um einiges eleganter. Steht ein Meeting an, dann lass den Rollkragen einfach an und kombiniere ihn mit einem Sakko. Dann aber die Jeans weglassen und eine Stoffhose dazu tragen. Einen Schal kannst Du bei diesem Look weglassen, denn der Rollkragen hält Dich auch so warm genug.

MyLifestyle MentorInteressiert Dich das?

Hoodie

Das locker sitzende Kleidungsstück gehört als modernes Basic in jeden  Schrank. Der Kapuzzenpulli verleiht Dir sofort eine lässige, modische Aura. Du kannst ihn natürlich nur zu Hause mit Jogginghose tragen, aber der Pulli kann noch viel mehr als das. Vorraussetzung ist, dass Du ihn mit den richtigen Teilen kombinierst.

Der Hoodie hat sich im Alltag fest etabliert und Du kannst ihn sowohl lässig, leger oder auch modern in einem eleganten Outfit tragen. Er ist das Gute-Laune-Sweatshirt mit Kapuze, die Dich nicht nur vor Wind und Wetter schützt, sondern auch mal Deine strubblige Frisur versteckt. Er ist weit geschnitten und ausgesprochen bequem. Du kannst ihn als Jacke über dem Shirt oder auch als Longsleeves tragen. Ist Dir warm, ziehst Du ihn einfach aus.

Anlass: Du wirst kaum einen Hoodie finden, der zum Business-Outfit passt, es sei denn, es geht um ein minimalistisches High-Fashion-Stück. Dann passen eine einfache Hose und stylische Lederschuhe dazu.

Herren Pullover: Hoodies

Addons: Unter dem Hoodie ist grundsätzlich ein Shirt zu tragen, damit Du jederzeit den Herren Pullover ausziehen kannst, sollte Dir zu warm sein. Drüber bist Du frei und wählst zwischen Lederjacke, Trendcoat, Mantel oder Blouson. In Kombination mit einer stylischen Lederjacke fällst Du schon allein durch die unterschiedlichen Materialien auf und bist ein echter Hingucker.

Styling-Tipp: Die Bauchtasche ist ideal um kalte Hände aufzuwärmen oder kleine gegenstände griffbereit zu haben. Die wirklich wichtigen Sachen wie Geldbeutel, Smartphone oder Schlüssel sind in einem Brustbeutel besser aufgehoben.

In der Übergangszeit ist eine Weste zum Kapuzzenpulli genau das Richtige für ein lässiges Outfit. Für einen coolen Style sorgt ein monochromer Look – farblich passende Weste und Hose, dazu ein weißes T-Shirt und weiße Sneaker, fertig ist Dein Outfit.

Hoodie mit Mantel

Hoodie in Kombination mit Camel Coat Mantel

Der Camel Coat ist ein Klassiker und passt zu jedem Outfit eines Mannes. Ob Freizeit oder Business – er sollte in Deinem Kleiderschrank nicht fehlen. Mit dem Hoodie kombiniert wird der klassische Mantel zu einem coolen Streetwear-Look. Alles was Du dazu brauchst, ist ein unifarbener Kapuzzenpulli, der den Look auflockert. Nutze weitere lässige Teile wie eine Sonnenbrille, Jeans oder Sneaker um Deinen Style abzurunden.

MyLifestyle Mentor: Dein Berater, Dein Leben

Dein Lifestyle, Dein Berater

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.