Startseite » Reisen & Freizeit » 7 Gründe für Sporthotels

7 Gründe für Sporthotels

Sporthotels für Deine Fitness

Sporthotels bieten Dir alles, was Dein Körper für seine Fitness braucht. Ein perfektes Trainingsumfeld sowie Ruhe und Entspannung. MyLifestyle Mentor zeigt Dir, welche Vorteile das für Dich hat.

Ein Sporthotel fällt Dir sofort ins Auge, wenn Du es betrittst. Einrichtung und Personal sind für Sportler gemacht und unterstützen Dich bei jeder Trainingseinheit. Das gilt sowohl für einen Familienurlaub als auch für einen Urlaub, bei dem Du dem Alltag entfliehen und Deinen Lieblingssport nachgehen kannst. Ideale Trainingsbedingungen in meist traumhafter Umgebung – so kannst Du Dich voll auspowern.

Im folgenden Artikel erfährst Du, was ein Sporthotel ausmacht, welche 7 Vorteile es für Dich bietet und warum neben Sport auch Erholung und Entspannung auf dem Programm stehen sollte. Lust Dich mal wieder so richtig auszupowern?

Was sind Sporthotels?

Sporthotels sind wie jedes andere Hotel, mit einem großen Unterschied. Die außergewöhnlichen Sporteinrichtungen vor Ort.

Doch für wen sind Sporthotels wirklich geeignet? Sind sie nicht nur für Spitzensportler geeignet? Nein!

Ob Du ein begeisterter Radfahrer, ein professioneller Triathlet oder einfach nur ein durchschnittlicher Amateursportler bist, Du wirst den Aufenthalt in einem Sporthotel lieben.

Vielleicht gibt es unter Deinen Kumpels welche, die nicht sehr sportlich sind, aber vielleicht Lust haben, etwas Neues auszuprobieren. Du musst Dir keine Sorgen machen, dass sie sich fehl am Platz fühlen. Das istdas Gute an Sport – es herrscht gegenseitiger Respekt zwischen Sportlern und Sportliebhabern, unabhängig von unterschiedlichem Fitnessniveau, Alter und Zielen.

Es ist inspirierend und motivierend! Immer noch nicht überzeugt? Hier sind unsere 7 Gründe, warum Sporthotels für Dich nur Vorteile haben.

Sporthotels: top-professionelle Fitnessräume

Ausrichtung auf Sport

Was ein Sporthotel offensichtlich so besonders macht, sind seine erstklassigen Sporteinrichtungen, Annehmlichkeiten und Dienstleistungen. Vor allem Radsporthotels und triathlonfreundliche Hotels mit Sportbecken, aber auch Tennis Sporthotels erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Es gibt aber auch viele wirklich coole Multisport-Resorts, für diejenigen, die aktiv bleiben oder eine neue Sportart ausprobieren möchten.

Moderne Radsporthotels sind fast wie ein Hotel im Hotel, allerdings nur für Fahrräder. Sie sind ziemlich schick und verfügen über sichere Lagerbereiche, oft mit Kameraüberwachung, Fahrradgeschäfte, Waschstationen und Werkstätten.

Es ist nicht nötig, Dein eigenes Fahrrad zu mitzubringen, denn das kann etwas mühsam und ziemlich teuer sein. Die Fahrradhotels bieten eine große Auswahl an Fahrrädern, darunter auch Premium-Rennräder.

Mallorca ist offensichtlich ein beliebtes Radurlaubsziel. Die dortigen Bike-Hotels verfügen über einige der besten Radsportanlagen der Welt. 

Hotels mit halbolympischen oder olympischen Schwimmbecken sind bei Triathleten, für Schwimmcamps oder anderen Sportlern, die sich von einer Verletzung erholen, am beliebtesten. 

Sporthotels: Mountainbike-Touren für jedermann

Bis vor wenigen Jahren konnte man sich glücklich schätzen, in den meisten Hotels ein paar passende Hanteln und ein veraltetes Laufband zu finden. Mittlerweile verfügen Hotels über Premium-Fitnessstudios, die mit den neuesten Laufbändern, Rudergeräten, Hanteln und vielem mehr immer auf dem neuesten Stand sind. Nutze diese Möglichkeiten voll aus, um das zu unterstützen, was Du am meisten brauchst: sei es Krafttraining, Cardio Training, Mountain-Biking oder Yoga-Hotels.

Wenn Du offen dafür bist, etwas Neues auszuprobieren oder andere Sportmöglichkeiten für andere in Deiner Gruppe finden möchtest, findest Du Hotels Golfplätzen, Rudermöglichkeiten und sogar Tennisanlagen mit Slinger Bag Erfahrungen. Du musst nur herausfinden, was für Dich das Richtige ist.

Unser Linktipp
Die angesagtesten Sportarten für Männer

Die angesagtesten Trendsportarten für Männer 2022. Unsere Top 10 auf einem Blick.

Die angesagtesten Trendsportarten für Männer 2022

Familienfreundlichkeit

Wie heißt es so schön: Familie geht vor! Aber kann man auch mit Kindern zusammen trainieren? Tatsächlich sind viele Sporthotels familienfreundlich. Deine Kinder (sofern Du welche hast) werden im Kids Club viel Spaß haben. Sie werden mit allerlei Aktivitäten, Spaß und Spielen beschäftigt sein, während Du schweißtreibend Deinem Training nachgehst. Ganz zu schweigen von all den tollen Pools, die es gibt. Wahrscheinlich wirst Du nicht viel davon sehen.

Was ist mit anderen Familienmitgliedern? Sie sind alle willkommen. Sogar die Faulen! Du kannst Deine Liebste im Spa unterbringen und erhältst allabendlich eine schöne Massage. Klingt das wie Musik in Deinen Ohren? 

Auf der anderen Seite gibt es natürlich als Gegenbeispiel die Adult-only-Hotels. Aber was wäre eine Welt ohne Kinder?

Sporthotels: Professionelles Schwimmtraining

Professionelle Betreuung

In Sporthotels stehen vor Ort Profis zur Verfügung, bei denen es sich in der Regel entweder um ehemalige Profisportler oder zertifizierte Trainer handelt, die Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.

So können sie Dir beispielsweise dabei helfen, das am besten geeignete Fahrrad zu finden, Fahrradrouten zu empfehlen und bei Wartungsproblemen zu helfen, damit Du das Beste aus Deinen Fahrten herausholen kannst!

Hotels mit olympischen Schwimmbädern verfügen häufig über Unterwasserkameras, mit denen Du Deine Technik mit dem Schwimmtrainer analysieren und so Dein Training und Deine Leistung auf die nächste Stufe heben kannst.

Vielleicht bist Du gerade von einer Verletzung zurückgekommen oder möchtest Dich im Fitnessstudio auf einige Kernübungen konzentrieren. Beauftrage einen Personal Trainer mit der Erstellung eines Programms, an dem Du während Deines Urlaubs arbeiten kannst.

Wenn Du Lust hast, etwas Neues auszuprobieren, nimm an einer Golf- oder Tennisstunde teil. Vielleicht bist Du übertrainiert und musst Dein Tempo etwas runterfahren, eine Sportmassage und ein paar Entspannungsbehandlungen im Spa buchen.

Was auch immer Du brauchst, kannst Du Dich einfach darauf verlassen, dass Du in guten Händen bist.

widget_logo_slogan

Gefällt Dir, was Du liest? Dann Schau Dich auf unserer Seite um und Du wirst weitere spannende Themen finden.

Entdecken

Bei all den verfügbaren Sportmöglichkeiten und Restaurants wäre es leicht, das Hotel nicht zu verlassen. Aber passt das zu Deinem Lifestyle als Mann?

Sporthotels haben eine idyllische Umgebung, und das ist eine zusätzliche Motivation, hinauszugehen und die Gegend zu entdecken, sei es in den Bergen mit dem Fahrrad, auf Küsten- oder Landstraßen beim Laufen oder beim Schwimmen im offenen Wasser in der Bucht vor Deinem Hotel. Lerne beim Sport die Welt kennen, tauche ein in die Landschaft und halte ab und zu inne, um die Landschaft zu genießen.

Das Hotel kann Dir beliebte und empfohlene Routen vorschlagen. Andernfalls kannst Du sie auf selbst finden und auf Dein GPS herunterladen oder einfach losfahren und Dich verlaufen.

MyLifestyle MentorInteressiert Dich das?

Du bestimmst was Sache ist

Die Menschen sind gesundheitsbewusster geworden und verstehen die Bedeutung von Bewegung. Wenn Du einen gesunden Lebensstil anstrebst, warum solltest Du diesen dann im Urlaub ändern?

Das heißt aber nicht, dass Du nicht ab und zu etwas trinken oder ein zusätzliches Glas Wein genießen kannst. Das Kosten lokaler Gerichte gehört wohl den Höhepunkten des Reisens.

Beachte jedoch, dass das Sporthotel auch Sportlermenüs und zahlreiche gesunde Optionen anbietet.

Denke daran, Du bestimmst die Regeln! Für einen Strandlauf um 6 Uhr morgens wirst Du nicht vom Personal Trainer geweckt. Mache so wenig oder so viel, wie Du möchtest, wann immer Du möchtest. Ein aktiver Urlaub lässt sich durchaus mit einem erholsamen Urlaub vereinbaren.

Gehe an Deinen freien Tagen raus und entdecke, was die Region zu bieten hat. So bekommst nicht nur Dein Körper Zeit zur Erholung, sondern auch Dein Geist kann mal abschalten und einfach nur genießen.

Ruhe und Entspannung

Sei versichert, dass das Hotel und die Zimmer an Deine Bedürfnisse angepasst sind und maximalen Komfort und eine erholsame Nachtruhe gewährleisten. Denke daran, dass Ruhe und Erholung ebenso wie eine ausgewogene Ernährung ein wesentlicher Bestandteil Deines Trainingsprogramms sind.

Höre auf Deinen Körper! Besuche nach dem Training oder an Deinen freien Tagen den Spa- und Wellnessbereich. Genieße die Sauna oder buche eine dringend benötigte Sportmassage. Wir leben in einer Zeit, in der es wichtig ist, sich um unseren Geist, Körper und unsere Seele zu kümmern. Finde die richtige Balance und verwöhne Dich mal!

Sporthotels: Ruhe und Entspannung als Lohn

Jeder hat andere Bedürfnisse und Ziele. Ganz gleich, ob Du dem langen Winter entfliehen und Dein Training ankurbeln möchtest, eine Auszeit mit Freunden aus Deinem örtlichen Sportverein suchst oder einfach nur einen aktiven Familienurlaub verbringen möchtest, die Buchung eines Sporthotels ist genau das Richtige für Dich.

MyLifestyle Mentor: Dein Berater, Dein Leben

Dein Lifestyle, Dein Berater

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Deiner Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.