Startseite » Körper & Gesundheit » Wie Supplements für Männer die Fitness verbessern

Wie Supplements für Männer die Fitness verbessern

Nahrungsergänzungsmittel für Männer

Wie kannst Du Training und Ernährung auf gesunde Weise unterstützen? MyLifestyle Mentor stellt Dir die 10 besten Nahrungsergänzungsmittel für Männer vor.

Die meisten Männer assoziieren Nahrungsergänzungsmittel mit einer verbesserten Gesundheit. Aber Nahrungsergänzungsmittel sind genau das – ein Mittel zur Ergänzung Deiner Ernährung. Du wirst keine nennenswerten Auswirkungen auf Deine Gesundheit und Fitness haben, es sei denn, es liegen bekannte Mängel vor oder Du deckst Deinen Bedarf nicht durch Deine Ernährung. Bevor Du also eine Menge Nahrungsergänzungsmittel zu Deiner Ernährung hinzufügst, überlege zunächst, ob Du Dich ausgewogen und abwechslungsreich ernährst, und überlege dann, wo Nahrungsergänzungsmittel helfen können. Beachte bei der Entscheidung, was Du einnehmen möchtest, Deine Ziele oder was Du erreichen möchtest.

Im folgenden Beitrag stelle ich Dir die besten Nahrungsergänzungsmittel für Männer vor, die trainieren, um ihre allgemeine Gesundheit und Fitness zu verbessern.

Jounalist & Blogger
Philipp Messner
Redakteur Mode & Beauty

Du weißt...

  • was Nahrungsergänzungsmittel sind.
  • welche Vorteile sie haben.
  • die 10 besten Nahrungsergänzungsmittel für Männer.

Über mich

Zwischen all dem Alltagsstress und Workouts noch auf die richtige Ernährung achten? Gesunde Ernährung umfasst zahlreiche Nährstoffe, die Deiner Gesundheit und Deinem Körper zu Gute kommen. Ich habe Dir die 10 besten Nahrungsergänzungsmittel für Männer herausgesucht, die Dein Training optimal ergänzen.

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Nahrungsergänzungsmittel sind rezeptfreie Produkte – das heißt, Du benötigst kein Rezept, um darauf zuzugreifen. Sie werden oral eingenommen und enthalten einen oder mehrere Nahrungsbestandteile wie Vitamine, Mineralien, Kräuter oder Aminosäuren.

Männer verwenden Nahrungsergänzungsmittel aus verschiedenen Gründen, unter anderem zur Verbesserung der sportlichen Leistung, zum Muskelaufbau, zur Steigerung der Energie und zur Unterstützung der allgemeinen Gesundheit. Manche Männer verwenden sie möglicherweise auch, um gesundheitliche Probleme wie eine schlechte Verdauung oder eine geringe Libido anzugehen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland nicht reguliert sind. Daher sind sie möglicherweise nicht für jeden sicher oder wirksam.

Was sind Nahrungsergänzungsmittel?

Vorteile

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln für die Gesundheit von Männern bietet mehrere potenzielle Vorteile. Beispielsweise können bestimmte Vitamine und Mineralien dazu beitragen, die Immunfunktion zu unterstützen, die Herzgesundheit zu verbessern und gesunde Haut und Haare zu fördern.

Darüber hinaus können einige Nahrungsergänzungsmittel dazu beitragen, die sportliche Leistung zu verbessern oder die Muskelregeneration nach dem Training zu unterstützen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass nicht alle Nahrungsergänzungsmittel gleich sind und einige möglicherweise nicht so wirksam sind wie beworben. Daher solltest Du einen Arzt konsultieren , bevor Du mit einer Nahrungsergänzungskur beginnst.

Unser Linktipp

Erfahre, mit welchen proteinreichen Lebensmitteln Du Deine Muskeln aufbaust und gleichzeitig abnehmen kannst.

Diese proteinreichen Lebensmittel helfen Dir beim Muskelaufbau

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen

Während die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln viele potenzielle Vorteile für die Gesundheit von Männern bietet, sind auch einige Risiken und Nebenwirkungen zu berücksichtigen.

Beispielsweise können einige Nahrungsergänzungsmittel mit anderen Medikamenten interagieren, was zu gesundheitsschädlichen Folgen führen kann. Darüber hinaus können einige Nahrungsergänzungsmittel Magen-Darm-Probleme, Kopfschmerzen, Atemnot oder Hautreaktionen verursachen .

Es ist auch wichtig zu wissen, wie viel Nährstoff Du bereits über die Nahrung zu Dir nimmst, um sicherzustellen, dass Du nicht zu viel über rezeptfreie Nahrungsergänzungsmittel aufnimmst. Daher ist es wichtig, die Etiketten sorgfältig zu lesen und Nachforschungen anzustellen.

Nahrungsergänzungsmittel für Männer: Risiken und Nebenwirkungen

Tipps zur Einnahme

Ich teile Nahrungsergänzungsmittel in zwei Hauptkategorien ein: Basis- und Leistungsergänzungsmittel. Grundlegende Nahrungsergänzungsmittel (wie unsere Liste der 10 besten Nahrungsergänzungsmittel für Männer) können aus Sicht der Erhaltung und der Gesundheitsvorsorge von Nutzen sein. Ergogene Nahrungsergänzungsmittel sind Substanzen oder Nahrungsergänzungsmittel, die die Energieproduktion, -nutzung oder -regeneration verbessern und Sportlern oder aktiven Personen einen angeblichen Wettbewerbsvorteil verschaffen können.

Achte bei der Bewertung der besten Nahrungsergänzungsmittel für Männer auf vier Hauptkriterien: Wirkungsweise, verfügbare Forschungsergebnisse, Nebenwirkungen und Legalität. Ich empfehle außerdem, nach Nahrungsergänzungsmitteln zu suchen, die unabhängig überprüft und auf Qualität und Richtigkeit der Inhaltsstoffe getestet wurden. Aus persönlicher Erfahrung kann ich Dir Nahrungsergänzungsmittel von COSPHERA empfehlen, deren Marken unter pharmazeutischen Bedingungen hergestellt und getestet werden.

widget_logo_slogan

Gefällt Dir, was Du liest? Dann Schau Dich auf unserer Seite um und Du wirst weitere spannende Themen finden.

Halte Dich an diese Regeln bei der Einnahme

Bei der Entscheidung über Nahrungsergänzungsmittel sind zunächst einige wesentliche Fakten zu berücksichtigen:

  • Hüte Dich vor Alles versprechenden gesundheitsbezogenen Vorrteilen, die viele Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln behaupten, da diese oft unbelegte Behauptungen aufstellen. Denke daran, dass in Deutschland nicht verlangt wird, dass Nahrungsergänzungsmittel in strengen klinischen Studien getestet werden, um ihre Sicherheit und Wirksamkeit nachzuweisen. Darüber hinaus gibt es keine strengen Dosierungsstandardisierungsanforderungen, und daher ist der Verbraucher blind auf die Qualität der von ihm gekauften Nahrungsergänzungsmittel angewiesen.
  • Während Nahrungsergänzungsmittel weiterhin keiner Regulierung unterliegen, solltest Du Dich unbedingt beim Hersteller erkundigen. Ich glaube, dass es die beste Vorgehensweise ist, wenn jemand an einer Nahrungsergänzung interessiert ist, ein Unternehmen für pharmazeutische Nahrungsergänzungsmittel zu suchen, das sich für die Umsetzung seiner Dosierungsstandardisierung entscheidet, um die Qualität seiner Produkte sicherzustellen.
  • Die gewählte Dosierung ist ein weiteres Unterscheidungsmerkmal zwischen Nahrungsergänzungsmitteln in pharmazeutischer Qualität und Standardformulierungen im Einzelhandel.

Viele Männer geben viel Geld für verschiedene Nahrungsergänzungsmittel aus. Daher empfehle ich Dir, bei Fragen einen sachkundigen Arzt aufzusuchen, um Nahrungsergänzungsmittel für Männer zu prüfen und zu besprechen.

Tipps zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln

Welche Nahrungsergänzungsmittel solltest Du einnehmen?

Mit zunehmendem Alter ändern sich die Ernährungsbedürfnisse von Männern. Indem ich mich auf eine Empfehlung für allgemeine Nahrungsergänzungsmittel konzentrieren, die ein breites Wirkungsspektrum auf die Gesundheit haben, schlage ich die folgenden Optionen für Männer in den Dreißigern, Vierzigern, Fünfzigern und darüber hinaus vor:

  • Ein Multivitaminpräparat in pharmazeutischer Qualität liefert wichtige Vitamine und Nährstoffe zur Unterstützung der Körperfunktionen. Der Körper verwertet Elemente, die nicht über die Nahrung aufgenommen werden, und scheidet den Rest aus.
  • Eine hervorragende Ergänzung, da sie häufig in unserer Nahrungsaufnahme fehlt, sind Omega-3-Fettsäuren. Dies kann in qualitativ hochwertigem Lebertran (oral oder verkapselt) oder Leinsamenöl (als vegetarische Option) gefunden werden. Viele hören von den gesundheitlichen Vorteilen des Verzehrs von Fisch aufgrund der Konzentration an Omega-3-Fettsäuren. Dennoch stammt der im Laden verkaufte Fisch zunehmend aus Zuchtbetrieben, die reich an Omega-6-Fettsäuren und wenig Omega-3-Fettsäuren sind. Erkundige Dich daher, ob der im Laden gekaufte Fisch aus Zuchtbetrieben oder aus Wildfang stammt.
  • Eines der wichtigsten Vitamine für Männer ist Vitamin D. Es ist wichtig für starke Knochen und ein gesundes Immunsystem. Mit zunehmendem Alter verliert der Körper bei der Produktion von Vitamin D aus Sonnenlicht an Effizienz. Daher ist es wichtig, ausreichend Vitamin D über die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen. 

MyLifestyle MentorInteressiert Dich das?

Die 10 besten Nahrungsergänzungsmittel für Männer

1. Vitamin D

Warum es gut für Dich ist: Vitamin D ist ein Schlüsselfaktor für zahlreiche Funktionen im menschlichen Körper. Es müssen noch weitere Studien durchgeführt werden, aber aktuelle Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass eine Vitamin-D-Supplementierung den Testosteronspiegel bei Männern erhöhen könnte, die unter einem Mangel an Vitamin D leiden. Es wird auch empfohlen, die Herz- und Knochengesundheit zu unterstützen, was besonders für ältere Männer wichtig ist. Vitamin D kann auch über die Haut durch Sonneneinstrahlung synthetisiert werden. Daher kann eine tägliche Sonneneinstrahlung von 15 bis 20 Minuten die Vitamin-D-Synthese unterstützen. 

Wie viel sollte eingenommen werden: Die empfohlene Tagesdosis für Männer im Alter von 19 bis 50 Jahren beträgt 600 IE/Tag in der D3-Form. Neuere Untersuchungen deuten jedoch darauf hin , dass höhere Mengen (1500 bis 2000 IE/Tag) möglicherweise angemessener sind, dies hängt jedoch weitgehend von Deinem aktuellen Vitaminspiegel ab D-Status. Bitte Deinen Arzt, den genauen Vitamin-D-Spiegel in Deinem Blut zu ermitteln und Deine Nahrungsergänzung darauf auszurichten.

2. Magnesium

Warum es gut für Dich ist: Magnesium ist ein Mineral, das für das allgemeine Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung ist und eine Reihe von Funktionen im menschlichen Körper erfüllt, darunter Nervenfunktion, Blutzuckerkontrolle, Proteinsynthese, Regulierung des Tagesrhythmus und mehr. Magnesium hilft Deinem Körper, bestimmte Nährstoffe wie Kalzium aufzunehmen, und es wird angenommen, dass es eine beruhigende Wirkung auf den Körper hat.

Wie viel ist einzunehmen: Die empfohlene Tagesdosis beträgt für Männer im Alter von 19 bis 30 Jahren 400 mg pro Tag und für Männer im Alter von 31 bis 50 Jahren 420 mg pro Tag.

Nahrungsergänzungsmittel für Männer: Vitamin D

3. Omega-3-Fischöl (EPA/DHA)

Warum es gut für Dich ist: Omega-3-Fettsäuren sind eine Klassifizierung mehrfach ungesättigter Fettsäuren. Innerhalb dieser Familie sind drei Haupttypen wichtig: DHA, EPA und ALA. Es ist wichtig, EPA und DHA in der Ernährung zu sich zu nehmen, da Dein Körper sie synthetisieren kann. Die Hauptnahrungsquelle ist Fisch, aber wenn Du zwei- bis dreimal pro Woche keinen Fisch isst, kann eine Nahrungsergänzung hier Abhilfe schaffen. Es ist bekannt, dass Fischöle eine Reihe erforschter Vorteile haben, darunter die Verbesserung der Herzgesundheit durch die Verbesserung von Risikofaktoren für Herzerkrankungen wie hohem Cholesterinspiegel, Triglyceridspiegel und Blutdruck. Du kannst helfen, langfristige Entzündungen zu bekämpfen und die richtigen Entzündungsreaktionen und die Genesung zu fördern. Du kannst auch die Gesundheit der Gelenke unterstützen, indem sie dazu beitragen, die Beweglichkeit zu verbessern und die Morgensteifheit zu reduzieren.

Wie viel ist einzunehmen: 1.000 bis 3.000 mg kombiniertes Omega-3 EPA/DHA täglich.

Funktion von Probiotika

4. Probiotika

Warum es gut für Dich ist: Im einfachsten Sinne sind Probiotika lebende Mikroorganismen, deren Verzehr positive Auswirkungen auf die Gesundheit haben soll. Insgesamt gibt es im menschlichen Körper Milliarden lebender Bakterien, die das bilden, was wir Mikrobiom nennen. Im menschlichen Körper gibt es gute und schlechte Bakterien, die eine Reihe von Funktionen und Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben. Das Mikrobiom verändert sich ständig und ist aufgrund von Wechselwirkungen mit der Umwelt, der Einnahme von Medikamenten, Autoimmunerkrankungen und vielen anderen Faktoren völlig einzigartig. Da sie sich so stark auf die Gesundheit auswirken, ist ihr regelmäßiger Verzehr wichtig für die Erhaltung Ihres Mikrobioms.

Wie viel ist einzunehmen: Hängt vom Produkt ab, aber nimm Probiotika täglich zu Dir.

5. Curcumin

Warum es gut für Dich ist: Curcumin ist der stärkste natürlich vorkommende entzündungshemmende Inhaltsstoff in Kurkuma. Kurzfristige Entzündungen nehmen in Deinem Körper als Heilmaßnahme zu, chronische Entzündungen können jedoch gesunde zelluläre Prozesse stören. Letzteres kann dadurch bekämpft werden.

Einnahmemenge: 1.500 mg bis 2.000 mg Curcumin mit 15–20 mg Piperin pro Tag. 

Nahrungsergänzungsmittel für Männer: Elektrolyte

6. Elektrolyte

Warum es gut für Dich ist: Elektrolyte sind einfach eine Gruppe von Mineralien im menschlichen Körper, die elektrisch geladen sind. Sie haben viele Funktionen zur Aufrechterhaltung der Homöostase. Zwei davon regulieren den Flüssigkeitshaushalt und die Muskelkontraktionen, weshalb diese zu den besten Nahrungsergänzungsmitteln für Männer gehören, die trainieren. Unsere Nieren leisten den größten Teil der Arbeit, um den Flüssigkeitshaushalt aufrechtzuerhalten, und bei einer gesunden Ernährung sind Elektrolytpräparate möglicherweise nicht erforderlich. Allerdings ist die Schweißkonzentration bei jedem anders (hier verliert man viele Elektrolyte). In diesem Fall benötigen einige Männer möglicherweise einen Elektrolytschub, insbesondere wenn Du einen dicken Pullover trägst oder viel in heißen, feuchten Umgebungen arbeitest. Natrium ist der Hauptelektrolyt, der verloren geht, gefolgt von Chlorid und in gewissem Maße Kalium und Magnesium. 

Wie viel Du einnehmen musst: Es kommt darauf an, aber stelle sicher, dass Dein Elektrolytpräparat Natrium, Chlorid, Kalium und Magnesium enthält. 

7. Zink

Warum es gut für Dich ist: Zink ist ein essentieller Mineralstoff. Wenn der Zinkspiegel bei Männern niedrig ist, kann die Testosteron- und Insulinsensitivität sinken. Zink kann auch dazu beitragen, die Dauer einer Erkältung zu verkürzen. Da es durch Schweiß verloren geht, ist eine ausreichende Zufuhr wichtig.

Wie viel ist einzunehmen: Es gibt zwei Standarddosierungen, aber die niedrige Dosis von 5 bis 10 mg pro Tag wirkt vorbeugend gut.

Nahrungsergänzungsmittel für Männer: Ballaststoffe

8. Ballaststoffe

Warum es gut für Dich ist: Ballaststoffe sind für eine gesunde Ernährung und Regelmäßigkeit unerlässlich. Ballaststoffe finden sich in den Lebensmitteln, die wir essen – Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte. Aber seien wir ehrlich, nicht jeder isst diese Lebensmittel täglich. Es gibt zwei Hauptarten von Ballaststoffen: lösliche und unlösliche Ballaststoffe. Beide werden benötigt, um den Stuhlgang zu normalisieren, den Cholesterinspiegel zu senken, den Blutzucker zu kontrollieren und ein gesundes Gewicht zu erreichen. Wenn Dir in Deiner täglichen Ernährung ballaststoffreichste Lebensmittel fehlen, solltest Du die Einnahme eines Ballaststoffergänzungsmittels in Kapsel- oder Pulverform in Betracht ziehen.

Wie viel ist einzunehmen? Erwachsene Männer im Alter von 50 Jahren und jünger sollten 38 Gramm pro Tag und Männer über 50 30 Gramm pro Tag zu sich nehmen.

9. Kreatin

Warum es gut für Dich ist: Kreatin ist ein im menschlichen Körper vorkommendes Molekül, das aus Aminosäuren hergestellt werden kann. Es speichert energiereiche Phosphatgruppen, die zur Umwandlung in ATP oder Energie verwendet werden. Kreatin ist möglicherweise eines der am besten untersuchten Nahrungsergänzungsmittel auf dieser Liste mit der größten Wirksamkeit zur Verbesserung der Kraft und Leistungsabgabe beim Krafttraining. Es gibt einige geringfügige Hinweise darauf, dass es auch die anaerobe Laufkapazität verbessern könnte. Viele der geäußerten Bedenken, dass Kreatin unsicher sei, sind unbegründet und werden durch die Forschung nicht gestützt. Kreatin gilt als sehr sicher in der Einnahme und Kreatin-Monohydrat scheint im Vergleich zu anderen Kreatinformen die kostengünstigste Form für Männer zu sein. Wenn Du trainierst, ist dies eines der besten Nahrungsergänzungsmittel für Männer.

Einnahmemenge: 5 Gramm pro Tag während der Trainingsphasen.

Nahrungsergänzungsmittel für Männer: Kreatin

10. Proteinpulver (auf Molke- oder Pflanzenbasis)

Warum es gut für Dich ist: Protein ist eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel und es gibt Hunderte von Marken. Proteinpulver, egal ob Molke, Kasein, Erbsenprotein oder mehr, sind eine großartige und praktische Möglichkeit, die benötigten Aminosäuren den ganzen Tag über oder als Mahlzeitenersatz zu sich zu nehmen. Obwohl sie nicht notwendig sind, sind sie eine großartige Option rund um Deine Mahlzeiten, um sicherzustellen, dass Du Deinen Proteinbedarf den ganzen Tag über deckst, insbesondere während Deines Trainings.

Einnahmemenge: 20 bis 40 Gramm nach dem Training oder über den Tag verteilt.

MyLifestyle Mentor: Dein Berater, Dein Leben

Dein Lifestyle, Dein Berater

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Deiner Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.