Du liest aktuell hier Startseite » How to...? » Wie Du ganz einfach den BH einer Frau öfffnest

Wie Du ganz einfach den BH einer Frau öfffnest

Wie ziehe ich den BH einer Frau aus?

Endlich hast Du es geschaft, Dein Date und Du, ihr seid am Rumknutschen, sie ist völlig entspannt und jetzt kann es weiter gehen. Doch irgendwas hakt da, wortwörtlich. Der BH-Verschluss steht Deinem Ziel im Weg. Jetzt heißt es Ruhe bewahren, bevor die ewige Fummelei alles zerstört. Mit unserer Anleitung kannst Du ganz leicht den BH öffnen und Deine Date verführen.

Ein richtiger Mann sollte wissen was er tut – vor allem gegenüber einer Frau. Frauen wollen einen Mann, der sicher auftritt, weiß was er tut und dabei Souveränität ausstrahlt. Zum Lifestyle eines Mannes gehört es daher, an diesen Punkten zu arbeiten.

Als Mann musst Du wissen, wie man den BH einer Frau öffnet, ohne das gleich die Stimmung flöten geht. Selbst wenn Du noch nicht so viel Erfahrung darin hast, es gibt keinen Grund Angst davor zu haben. Das Öffnen des BH´s ist kein Zauberwerk und auch Du bekommst es mit unserer Anleitung hin.

Auch in Sachen BH ausziehen, ist MyLifestyle Mentor Dein Berater.

Erkunde den BH-Verschluss

Bevor es ans Öffnen des BH´s geht, musst Du wissen was Du da eigentlich vor Dir hast, sprich: Was für einen Verschluss hat der BH?

Wenn Du mit ihr rumknutschst, dann lass Deine Hände wandern. Erkunde ihren Rücken, lass Deine Finger wandern, spiele mit ihrem BH. Beim Rückenstreicheln oder wenn Du sie im Nacken küsst, kannst Du sehen und fühlen, um welchen Verschluss es sich handelt. So ganz nebenbei können deine Finger auch den Verschluss erkunden. Doch achte darauf, dass das Ganze spielerisch erfolgt, sanft und provokant. Lass Deine Finger an den Trägern entlangfahren, schieb sie leicht runter, als würdest Du schon auf´s Ganze gehen. Dann fahre an den Bändern entlang, streichle ihren Rücken – und wie zufällig dann auch mal über den BH-Verschluss. Und in diesem Augenblick solltest Du hellwach sein und herausfinden was Du da vor Dir hast.

BH öffnen: So sieht der BH-Verschluss aus

BH-Verschluss hinten

Ein üblicher BH hat zwei horizontale Bänder, die im Rücken durch den Verschluss miteinander verbunden werden. An einem der Bänder gibt es mehrere Ösen, am anderen entsprechende Haken. Um den BH zu schließen, werden die Ösen in die Haken geschoben. Um den BH zu öffnen, musst Du also beide Seiten zusammenziehen und die Haken aus den Ösen schieben.

In der Regel hast Du drei Ösen mit drei Haken vor Dir. Es gibt aber auch BH´s, die haben nur eine Öse und einen Haken, fünf Ösen und fünf Haken. Lass dich von der Anzahl nicht kirre machen, denn im Prinzip lassen sie sich alle auf die gleiche Art öffnen.

widget_logo_slogan

Gefällt Dir, was Du liest? Dann Schau Dich auf unserer Seite um und Du wirst weitere spannende Themen finden.

Schritt 1

Jetzt geht´s ans Werk. Fahre mit Deinen Händen an den Bändern des BH´s entlang. Am Verschluss angekommen, hält eine Hand die seite mit den Ösen, die andere die Seite mit den Haken. Dann ziehst Du die Bänder leicht vom Rücken weg, sodass Deine Finger mehr Platz haben.

Üblicherweise hast Du die Frau vor Dir und siehst ihren BH nicht. Völlig egal, denn mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung weißt Du Bescheid. Lege jeweils eine Hand auf die Bänder des BH´s, sodass Du die Ösen und Haken fühlen kannst und drück sie leicht vom Rücken weg.

Schritt 2

Im zweiten Schritt drückst Du beide Seiten zusammen, damit sich die Spannung auf den Verschluss verringert. Auf keinen Fall solltest Du die zwei Bändern auseinanderziehen, denn dann wird nichts passieren. Also merk Dir: Bänder zusammendrücken!

Schritt 3

Auf der rechten seite von Dir aus gesehen, befinden sich die Haken. Schiebe sie auf Dich zu. Mit der anderen Hand hältst Du die Ösen still, sodass Du die Haken aus den Ösen führen kannst.
Es kann jetzt vorkommen, dass Du nicht alle Haken aus den Ösen bekommst und der BH sich nicht komplett öffnet. Ruhe bewahren! Konzentrier Dich auf den restlichen Haken und wiederhole das Aushaken einfach noch mal.

So öffnest Du den Bh mit einer Hand

BH öfffnen mit einer Hand

Die Königsdiziplin des BH-Öffnens: Ihn mit einer Hand öffnen.

Dazu legst Du die Finger auf eine Seite des Verschlusses und den Daumen auff die andere. Dabei solltest Du Finger und Daumen sehr nah am Verschluss halten.

Schiebe jetzt beide Seiten zusammen. Setz dafür Daumen, Zeige- und Mittelfinger ein. Stell Dir einfach vor, dass Du etwas aufhebst, und dabei nur diese drei Finger benutzt. Mit den BH-Verschluss verfährst Du auf die gleiche Weise.

Die Seite mit den Haken (rechts) schiebst Du über die linke Seite. So werden die Haken aus den Ösen geschoben. Für Rechtshänder kann es hilfreich sein, deine Finger auf die Ösen zu drücken und sie zu fixieren, damit Du die Haken entfernen kannst. Linkshänder nehmen dafür den Daumen.

BH öffnen von vorn

Einige BH´s haben vorn einen Verschluss. Zwar tragen Frauen meistens einen BH mit Verschluss hinten, doch einige BH´s können auch vorn geöffnet werden. Dabei werden die Körbchen des BH´s vorn mit einem Verschluss verbunden. Wenn Du also bei Deiner „Suche“ am Rücken keine Ösen und Haken ertasten kannst, wird sie wahrscheinlich einen BH tragen, der vorn geöffnet wird.

Der Verschluss befindet sich zwischen den Körbchen, sollte sich also leicht finden lassen. In der Regel ist der Verschluss aus Metall oder Kunststoff. Bei einem flachen Verschluss sind beide Seiten ineinander eingerastet.

Lege jeweils eine Hand auf jede Seitedes Verschlusses. Nun drehst Du beide Verschlussseiten gegeneinander und ziehst sie dann auseinander. Der Verschluss entriegelt sich und Du kannst beide Körbchen öffnen.

Bei anderen BH´s musst Du einfach eine Seite nach unten ziehen, die andere nach oben. Das kann von BH zu BH verschieden sein und letztendlich musst Du es beim Öffnen herausfinden.

BH von vorn öffnen

Probleme beim BH öffnen?

Selbst wenn es beim Date nicht wie gewünscht geklappt hat, und Du diesen verdammten BH nicht gleich aufbekommen hast: kein Grund zur Panik. Überspiel es mit einem Scherz, leg Dich danach noch mehr ins Zeug und verwöhn sie. Wenn Du Probleme beim Öffnen hast, dann mach die Situation nicht größer als sie ist. Ja nicht in hektische Betriebsamkeit ausbrechen, sondern bleib Herr der Lage.

Und: Du kannst sie auch einfach um Hilfe bitten. Du hast Dir eine aufregende Frau geangelt und sie wird Dir bestimmt helfen. So kann das zusammen ausziehen mehr Spaß machen und wird nicht zu einem peinlichen Krampf.

MyLifestyle Mentor: Dein Berater, Dein Leben

Dein Lifestyle, Dein Berater

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken.

Das könnte Dich auch interessieren

1 Kommentar

Stefan 20. Dezember 2021 - 11:36

Super Artikel! Klar denkt man zuerst, warum soll ich sowas wissen, aber wenn man dann in der Praxis erstmal dabei ist, und das blöde Ding lässt sich nicht öffnen, steht man als Mann bedröppelt da. Mit ist das mal passiert, war ziemlich peinlich!!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.