Startseite » Diesen coolen Herrenhut solltest Du im Sommer tragen

Diesen coolen Herrenhut solltest Du im Sommer tragen

von Philipp Wehsack
Herrenhut: So findest Du Deinen perfekten Sommerhut

MyLifestyle Mentor verrät Dir, wie Du mit einem coolen Accessoires im Handumdrehen Dein Outfit zu einem echten Hingucker machst. Mit dem Herrenhut setzt Du auch 2021 ein Statement in Sachen Mode.

Mit einem Hut verleihst Du Deinem Sommer-Outfit eine ganz besondere Note. Gerade bei einem schlichten Styling, setzt Du mit dem Herrenhut ein Ausrufezeichen und wirst für Frauen zum Anziehungspunkt. 

In unserem Artikel stellen wir die Herrenhüte 2021 vor. Ob Bowler, Pork Pie, Trilby oder Homburg: die Entscheidung liegt dann bei Dir und Deinem individuellen Geschmack. Es gibt nicht DEN perfekten Hut: Es gibt nur den perfekten Hut für Dich.

Du möchtest in diesem Sommer Deinen Look abrunden und trendig sein? Hier erfährst Du die Hintergründe der einzelnen Hüte, wie Du den Hut auf Dein Outfit abstimmst, die richtige Hutgröße findest und worauf Du beim Kauf achten solltest.

Passt der Herrenhut zu jedem Outfit?

Wenn Du es eher dezent magst, dann kannst Du im Handumdrehen Deinem Outfit ein stylisches Trend-Statement verpassen: Trage einen Männerhut. Du darfst dabei aber nicht an langweilige Outfits mit langem Wintermantel oder dicker Jacke denken. Sei modern und gib Deinem Style eine lässige, moderne Note. Sei Dir bewusst, dass der Hut allein dich schon zum Hingucker macht. Es sollte also nicht „to much“ sein was Du trägst, denn sonst wirkt es schnell überladen.

Welcher Herrenhut steht Dir am besten?

Du solltest Dich vor allem mit Deinem Hut wohlfühlen. Schau nach einem Fachgeschäft in Deiner Nähe und probier einfach verschiedene Modelle aus. Der richtige Hut ist der, mit dem Du Dich wohlfühlst und den Du gerne trägst.

Für welchen Hut Du Dich entscheidest, ist auch von Deinem Outfit abhängig. Dein Style sollte mit Hut ganzheitlich und harmonisch abgestimmt sein. Der Körperbau ist dabei nicht ganz unwichtig. Wenn Du klein und zierlich bist, wird ein großer Hut Dich noch schmächtiger machen. Wenn Du groß und sportlich bist, wird ein kleiner Hut eher für Belustigung sorgen. Achte deshalb auf die Proportionen, damit Dein Look rund und perfekt aussieht.

Bowler

Der Bowler: Klassiker "Melone" als trendiges Accessoires

Der Bowler ist wohl der Klassiker unter den Hüten und hat unser Bild vom englischen Gentleman geprägt. Vielleicht sagt Dir zum Themen Herrenhut „Melone“ etwas: Das ist er. Du erkennst ihn an der runden Hutkrone und der nach oben gebogenen, abgerundeten Krempe.

Mit dem Bowler hast Du nicht nur ein trendiges  Accessoires, sondern einen praktischen Begleiter, bei dem der richtige Sitz wichtig ist. Im Normalfall sind die Hüte aus robustem Filz. Das Material ist widerstandsfähig und doch weich und besitzt temperaturregulierende Eigenschaften. An heißen Tagen solltest Du dennoch auf einen Strohbowler zurückgreifen.

Der Hut ist ein Ausdruck für einen eleganten, edlen Style. Auch heute noch macht die Kombination aus Bowler und Anzug einen echten Mann aus. Im Vergleich zu früher wird der Hut aber bei wesentlich mehr Gelegenheiten getragen. Trendbewusste Männer tragen ihn zu kurzen Jacken und Mänteln. Ob bei einem Business-Termin oder in Deiner Freizeit, Du kannst den Bowler ohne Abstriche an Deinen Stil anpassen. Diese Vielseitigkeit ist es auch, die dem Bowler wieder zu einem Comeback verholfen hat.

Pork Pie

Herrenhut: Der Pork Pie für Dein Sommer-Outfit

Pork Pie ist im Englischen die Schweinepastete und der Hut verdankt seinem Namen einer gewissen Ähnlichkeit. Der flache, tellerförmige Kopfteil mit der schmalen Krempe sind seine Charakteristika.

Wenn Du eine modische, lässige Kopfbedeckung sucht, dann greif zum stilvollen Pork-Pie-Hut. Dieser Herrenhut ist eine trendige Kopfbedeckung, die mit Sicherheit Dein Outfit individualisiert und abrundet. Egal ob im Club, beim Stadtbummel, Business-Termin oder Outdoor-Aktivitäten: Pork-Pie-Hüte sind modische und praktische Accessoires zugleich.

Im Alltag und Berufsleben bieten sich robuste Hüte aus Woll- oder Haarfilz an. Zudem sehen sie edel aus und schützen Dich gegen Sonne und Regen. Suchst Du was besonders langlebiges, dann greif zur Leder-Variante im Vintage-Stil.

Trilby

Sommerhut füe den Mann: Der Trilby

Beim Trilby handelt es sich um einen Filzhut mit einer nach unten gebogenen Krempe. Besonderes Merkmal sind die zwei Dellen im Kopfteil, die das Auf- und Absetzen erleichtern. Aufgrund seiner recht kleinen Größe trägt sich der Herrenhut vor allem im Alltag recht gut.

Der Trilby wurde in den 30er Jahren bekannt und feierte in den letzten Jahren ein Comeback. Er ist weich und leicht und kann daher am Strand, abends in der Stadt oder auf der Party getragen werden.

Du kennst den Hut vielleicht aus den „Indiana Jones“ Filmen mit Harrison Ford. In den letzten Jahren führten Stars wie Brad Pitt oder Bruno Mars diesen Herrenhut wieder zu alter Blüte.

Jetzt zum Outfit. Zum Trilby passt auf jeden Fall eine Sonnenbrille (Trend-Sonnenbrillen 2021). Für Deinen Style solltest Du dazu einen Spencer oder ein Hemd ausprobieren, dazu eine lässige Jeans oder eine Stoffhose. Bei schickeren Anlässen trägst Du ihn zum Anzug (hellblau oder lila), was gerade im Sommer sehr beliebt ist.

Homburg

Herrenhut: Mit dem Homburger wirst Du zum Mittelpunkt

Dieser Hut ist nach dem deutschen Kutort Bad Homburg benannt. Der englische König Edward VII. befand sich sich 1882 hier zur Kur und entdeckte diesen Hut in der Stadt. Er gefiel ihm so gut, dass er den Hut bei den nächsten Gelegenheiten trug – und so in ganz Europa bekannt machte.

Bei diesem Herrenhut ist die Krempe nach oben gebogen und eingefasst. Charakteristisches Merkmal ist der Mittelkniff im Kopfteil, den man Einschlag nennt. Die Hutkrone hat die Form eines Buckels.

Die richtige Hutfarbe finden

Ein Hut ist schon stylischer Hingucker genug und deshalb solltest Du auf auffällige Farben verzichten. Mit gedeckten Tönen von Schwarz, Braun, Anthrazit oder Marineblau bist Du farblich im Trend. Wenn Du dennoch was Auffälliges suchst, dann nimm ein kräftiges Grün oder Blau. In diesem Fall sollte jedoch der Rest Deines Outfits zurückhaltend sein – denn nun steht der Hut im Mittelpunkt.

Der perfekte Hut für Dein Sommer-Outffit

Die optimale Hutgröße für Dich

Die Hutgröße kannst Du mit einem Maßband ermitteln, dass Du über Ohren und Augenbraue um den Kopf legst. Allgemein sollte der Hut nicht über die Ohren rutschen, sondern etwas oberhalb der Ohren locker aufsitzen.

Dein cooles Statement im Sommer 2021

Wenn Du noch kein Hutträger bist, dann solltest Du ernsthaft darüber nachdenken, Dir einen zu kaufen. Ein Hut ist gerade im Sommer praktisch und sieht schick aus. Mit den Tipps von MyLifestyle Mentor findest Du garantiert DEINEN Hut und setzt einen stylischen Hingucker.

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.