Du liest aktuell hier Startseite » Essen & Trinken » Rezept für Protein Frühstück

Rezept für Protein Frühstück

Für fitnessbewusste Männer ist Eiweiß am Morgen ein unbedingtes Muss. MyLifestyle Mentor hat das richtige Rezept für Dich: Das Fitness Frühstück Protein-Pancakes, so wird es gemacht.

Mit viel Eiweiß zum Frühstück machst Du auf jeden Fall nichts falsch. Ganz egal ob Du ein paar Kilo abnehmen möchtest oder die Muskeln aufbauen will, Proteine sind das Zauberwort.

Ideal dafür sind proteinreiche Lebensmittel wie Eier oder Magerquark. Sie liefern die Grundbausteine (Aminosäuren) für den Aufbau neuer Muskelfasern. Mit einem gesunden Fitness Frühstück legst Du die optimale Basis für Deinen Muskelaufbau. Weiterhin unterstützen eiweißhaltige Lebensmittel den Stoffwechsel und halten Dich lange satt.

Für den Start in den Tag solltest Du Proteine mit komplexen Kohlenhydraten kombinieren. Dadurch lädst Du die leeren Akkus aus der Nacht wieder auf.

Linktipp: In diesem Artikel erfährst Du, warum viel Eiweiß zum Frühstück wichtig für Dich ist.

Fitness Frühstück: Rezept für Eiweiß Pancakes

Eiweiß-Frühstück Protein-Pancakes

Mit Protein Pancakes schlägst Du gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe. Sie sind schnell und einfach gemacht, lassen sich geschmacklich varrieren und sind natürlich super lecker. Normale Pancakes sind für sportbewusste Männer nicht die erste Wahl, denn anstatt Eiweiß und gesunder Zutaten, werden dafür Mehl und Zucker verwendet. Du möchtest gesund in den Tag starten? Dann probiere dieses leckere Rezept.

Protein-Pancakes

Bewertung 4.3/5
( 3 gewählt )
Portionen: 1 Vorbereitungszeit: Kochzeit: Nährwertangaben: 374 Kalorien 6,6 Gramm Fett

Zutaten

4 Eiweiß
30 g Whey
50 g Magerquark
Öl zum Ausbacken (z.B. Rapsöl oder Kokosöl)

Zubereitungsschritte

Verquirle die Zutaten per Hand oder einen Mixer, sodass Du eine gleichmäßige Masse erhältst. Anschließend gibst Du den Teig in kleinen Portionen in eine erhitzte Pfanne mit wenig Öl. Backe die Pancakes von beiden Seiten auf niedriger Stufe aus – und schon bist Du fertig. Für etwas mehr Geschmack gibst Du noch Magerquark, Nüsse und Obst dazu, voila.

Dienst in der Küche überfordert Dich? Dann darfst Du natürlich auch zu fertigen Protein Pancake Mischungen greifen. Im Handel gibt es mittlerweile eine ganze Reihe davon. Du sparst Dir dadurch Zeit und den Arbeitsaufwand. Dafür musst Du etwas tiefer in die Tasche greifen und musst bei den Inhaltsstoffen mit jeder Menge Aromen und Süßstoffen leben.

Gefällt Dir das Rezept?
Wie findest Du das Rezept? Markiere mich auf Instagram unter @MyLifestyleMentor.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.