Startseite » Reisen & Freizeit » Die richtige Shisha kaufen

Die richtige Shisha kaufen

Shisha kaufen: Der große Ratgeber

Du möchtest eine Shisha kaufen? MyLifestyle Mentor hat den großen Ratgeber für Dich, damit Du auch die richtige Shisha auswählst.

Der Kauf einer Wasserpfeife kann ein durchaus nervenaufreibender Prozess sein. Welche Marke soll ich kaufen? Edelstahl oder Aluminium, Glas oder Acryl, traditionell ägyptisch oder modern? Mit kleinem Budget? Wie hoch sollte die Shisha sein? Was ist mit Messing-Wasserpfeifen? Es gibt so viele Fragen zu stellen und so viele Dinge zu bedenken.

Im folgenden Artikel erfährst Du, aus welchen Bestandteilen eine Shisha besteht, welche Aufgabe diese haben und welche Folgen das für den Preis hat. Mit unseren Tipps findest Du die richtige Shisha und erlebst das beste Raucherlebnis.

Geschichte der Shisha

Die Shisha in ihrer heutigen Form wurde etwa im 15. Jahrhundert in Indien erfunden. Alles begann, als die indische Glasherstellung zu blühen begann, weil die Britische Ostindien-Kompanie begann, Glas nach Indien zu exportieren. Die Kultur und die Mystik hinter diesem Gerät verbreiteten sich bald im Iran, wo Menschen begannen, Wasserpfeifen zum Rauchen von Ajami zu verwenden, einer geschmacklosen, aber starken Tabaksorte.

Während der Herrschaft des Osmanischen Reiches erlebte die Wasserpfeife einen wahren Aufschwung. Die osmanischen Sultane bestanden sogar darauf, Porträts mit ihren Wasserpfeifen anzufertigen. Es wurde so etwas wie ein Statussymbol und wichtige Leute rauchten daraus gerne bei diplomatischen Treffen und königlichen Abendessen.

Shisha kaufen: Geschichte der Shisha

Shisha-Typen

Eine Shisha kaufen, besispielsweise bei Shisha World ist nicht so anspruchsvoll, wie Du vielleicht denkst, aber ein paar grundlegende Dinge zu wissen ist wichtig. Du brauchst keine schicke oder luxuriöse Shisha-Pfeife, um eine gute Session zu haben, aber es gibt ein paar Dinge, die Du beachten solltest, wenn Du eine Shisha kaufen möchtest. Beispielsweise gibt es zwei Arten von Pfeifen: traditionelle und moderne.

Traditionelle Shisha-Pfeifen: Traditionelle Shisha-Pfeifen sind in der Regel die günstigeren Pfeifen, aber lass Dich davon nicht täuschen: Sie sind auf Langlebigkeit ausgelegt und werden Dir bei guter Pflege ein Leben lang Freude bereiten! Zu den Eigenschaften, die Du in den meisten herkömmlichen Pfeifen findest, gehören:

  • Sie bestehen aus einem festen Stück (können nicht zerlegt werden)
  • Das Material ist Messing, Kupfer oder Edelstahl (oder eine Kombination dieser 3)
  • Sie haben nicht viel Schnickschnack
  • Sie haben einen engeren Luftzug bzw. eine eingeschränktere Spülung
  • Die meisten sind mittelgroß bis groß

Moderne Shisha-Pfeifen: Normalerweise handelt es sich bei den teureren Shishas um moderne Shisha-Pfeifen. Diese haben auch ihre eigenen Eigenschaften, die sie unterscheidbar machen:

  • Sie können in viele Teile zerlegt werden (die meisten modernen Pfeifen)
  • Sie bestehen aus Edelstahl oder Aluminium
  • In der Regel verfügen sie über einzigartige Reinigungssysteme
  • Viele haben Diffusoren, um die Blasen aufzulösen und den Lärm zu reduzieren
  • Sie verfügen über einen offeneren Zug und eine einfachere Spülung
  • Die meisten sind klein oder mittelgroß

Diese Informationen sollten Dir eine bessere Vorstellung davon geben, welcher Pfeifentyp für Deine spezifischen Bedürfnisse beim Shisha-Rauchen am besten geeignet ist. Wenn Du beispielsweise auf der Suche nach einem offeneren Zug bist und Dir der Transport Deiner Wasserpfeife wichtig ist, solltest Du Dich nach einer moderneren Wasserpfeife umsehen. Wenn Du hingegen nach einer günstigeren Variante suchst und hauptsächlich zu Hause rauchst, sollte eine herkömmliche Pfeife ausreichen.

Shisha kaufen: Betsandteile einer Shisha

Großer Shisha-Guide - Alle wichtigen Informationen

Was kostet eine normale Shisha?

Der Preis ist eines der Hauptkriterien bei der Auswahl einer Shisha. Nachfolgend sind die wichtigsten Einflussfaktoren aufgeführt:

  • Herstellungsmaterial: Wasserpfeifen aus Edelstahl sind deutlich teurer als Wasserpfeifen aus Aluminium, Messing, Kunststoff, Silikon oder Glas. Am teuersten sind Wasserpfeifen mit Holz-, Carbon- oder sogar Golddekor und Zubehör aus teuren Materialien.
  • Die Komplexität der Fertigung: Modelle mit nicht standardmäßigen Designlösungen erfordern mehr Arbeitsstunden, was sich direkt auf den Endpreis auswirkt.
  • Ausrüstung: Wasserpfeifen aus demselben Material können sich im Standardverpackungsinhalt erheblich unterscheiden. Schaft, Glassockel, Schlauch, Mundstück, Kopf – all das kann im Paket enthalten sein oder nicht. Überprüfe das vor dem Kauf sorgfältig.
  • Marke: Der Hype oder die Bekanntheit der Marke (des Unternehmens) wirkt sich direkt auf die Kosten der Produkte aus. Marken mit mehr Werbung und größerer Verbreitung sind in der Regel teurer.
Unser Linktipp

Eine Zigarre rauchen – mit den besten Buddies, einem Glas Whisky, einem guten Gespräch – das hat Stil.

Zigarre rauchen: Das musst Du als Mann wissen

Marke

MyLifestyle Mentor der Meinung, dass die Marke etwas ist, was Du bei der Kaufentscheidung für eine Wasserpfeife berücksichtigen solltest. Du kennst Dich da noch wenig aus? Natürlich ist das nicht der einzigste Aspekt beim Shisha kaufen, an den Du denken solltest, aber es ist ein wichtiger. Es ist wirklich einfach, Marken online zu recherchieren, insbesondere wenn sie bekannt sind. Schaue Dir daher vor dem Kauf unbedingt die Geschichte, den Ruf, die Bewertungen und den Kundenservice des Herstellers an.

  • Die weltweit beliebtesten Shisha-Marken sind Khalil Mamoon, Starbuzz, Alpha Hookah, Dream Smoke Hookah, Hoob, CWP.

Shisha-Gewicht

Das Gewicht der Wasserpfeife hängt vom Herstellungsmaterial ab, Edelstahlmodelle sind deutlich schwerer als die anderen. Das Gewicht hat keinen Einfluss auf die Qualität und die Eigenschaften des Räuchervorgangs.
Bei der Angabe des Parameters „Gewicht“ ist das Gewicht der Standardverpackung des Herstellers gemeint.

Shisha-Höhe

Die Wahl der richtigen Höhe für eine Wasserpfeife ist größtenteils eine Frage des Geschmacks. Erfahrene Shisha-Liebhaber bevorzugen Shishas zwischen 45 und 70 Zentimeter. Dieser Höhenbereich ist das perfekte Mittel aus Leistung und einfacher Handhabung. Allerdings könnte jemand, der viel reisen möchte, eine kleinere Wasserpfeife bevorzugen. Umgekehrt wünscht sich jemand, der auf seiner Außenterrasse rauchen möchte, möglicherweise eine wirklich hohe Wasserpfeife, die auf dem Boden neben einem hohen Tisch platziert werden kann.

Die Körpergröße spielt tatsächlich eine Rolle bei der Leistung. Ein größerer Glasboden und Stiel halten mehr Rauch und erzeugen beim Inhalieren mehr Rauch. Das bedeutet nicht, dass kleine Wasserpfeifen nicht gut rauchen. Es gibt viele kleine Wasserpfeifen, die sehr gut rauchen.

Shisha kaufen: Diffusor

Diffusor

Seit einigen Jahren geht der Haupttrend in der Wasserpfeifenindustrie zum Diffusor. Die Funktion dieser winzigen Wasserpfeife ist darauf ausgelegt, Deine Wasserpfeife geräuschlos zu machen und das Ziehen einfacher, fast mühelos, zu machen. Diffusoren können in das Unterrohr integriert und nicht abnehmbar oder verstellbar sein, sodass sie bei Bedarf leicht entfernt werden können.
Nach diesem Parameter werden Wasserpfeifen unterteilt in: ohne Diffusor, mit eingebautem Diffusor, mit verstellbarem Diffusor.

Anzahl der Schlauchanschlüsse

Eine Wasserpfeife mit vier Schläuchen sieht toll aus – perfekt für eine Party. ABER! Trotz ihres Aussehens sind Mehrschlauch-Wasserpfeifen nicht alles, was sie zu bieten haben. Je mehr Schläuche, desto stärker sinkt tatsächlich die Leistung. Der Grund dafür, dass sie so unhandlich sind, liegt darin, dass jede Person, die einen Schlauch in der Hand hat, ihre Spitze verstopfen (blockieren) muss, wenn sie nicht raucht. Wenn eine Schlauchspitze nicht verstopft ist, kann die rauchende Person nicht genügend Saugkraft erhalten, um den Rauch herauszuziehen.

Es gibt jedoch mehrere chinesische, deutsche und ägyptische Shisha-Marken, die ihre Modelle mit 3 zusätzlichen Ventilen für Anschlüsse herstellen – um weitere 2 bis 3 Schläuche hinzuzufügen. Eine moderne Shisha für 2 bis 3 Schläuche wirst Du nicht finden, denn alles ist auf den Komfort des Rauchens einer Person ausgelegt, um ein echtes Shisha-Erlebnis zu erhalten. Jedem weiteren Raucher empfehlen wir die Aufstellung einer separaten Wasserpfeife – das ist sicherer und komfortabler.

Shisha kaufen: Schlauchanschlüsse
widget_logo_slogan

Gefällt Dir, was Du liest? Dann Schau Dich auf unserer Seite um und Du wirst weitere spannende Themen finden.

Shisha-Ausrüstung im Standardpaket enthalten (beim Kauf)

Was ist das – ein komplettes Shisha-Set? Glassockel, Schaft, Schlauch, Mundstück, Ascheteller. Einige Hersteller bieten im Komplettset bei Shisha kaufen auch eine Tonschüssel und eine Zange an.

  • Komplettset: Enthält alle oben genannten Shisha-Elemente.
  • Komplettset: Glasbasis, Schaft, Schlauch, Mundstück, Aschenteller.
  • Nur Schaft: Dieses Kit enthält entweder nur den Schaft selbst mit Ascheplatte oder einen Schaft mit Ascheplatte + Mundstück ohne Silikonschlauch.
  • Halbkomplettes oder Teilset (ohne Glasboden und Kopf): Das Set beinhaltet einen Schaft mit Ascheplatte, einen Silikonschlauch mit Markenmundstück des Herstellers.

Schlauchadapteranschluss

Der Schlauchadapter (oder Schlauchanschluss) ist der Teil der Wasserpfeife, an dem der Schlauch befestigt wird. Es gibt verschiedene Arten von Adaptern:

  • Fest (nicht montierbar): Ist in traditionellen Wasserpfeifen wie Khalil Mamoon, Amy und 50 Prozent des Marktes zu finden. Für eine dichte Verbindung benötigst Du möglicherweise eine spezielle Silikontülle, Papiertaschentuch usw.
  • Magnetisch: Dank dieses Systems fällt Deine Wasserpfeife nicht herunter, der Magnet springt schneller heraus. Neben etwas Sicherheit bekommt man hier eine Art High-Tech der Shisha-Industrie geboten, etwas Ungewöhnliches.
  • Schliffverbindung: Modernste Verbindungsart. Es ist sehr ästhetisch und praktisch, man sollte jedoch sehr darauf achten, dass der benötigte Teil des Steckers nicht verloren geht.
  • O-Ring (torisches Gelenk): Eine einfache und sehr zuverlässige Methode zum Festziehen der Verbindung. Du knnst auch O-Ringe zum Schutz des Gewindes Ihrer Wasserpfeife verwenden, um eine luftdichte Abdichtung zu gewährleisten. Mit der Zeit nutzen sich die O-Ringe am Schaft, am Schlauchanschluss und am Schlauchanschluss ab und müssen durch neue ersetzt werden .

Materialien der Shisha-Dekoration

Der sichtbare Teil, anhand dessen die Wasserpfeife beurteilt wird, befindet sich normalerweise oben am oberen Stiel der Wasserpfeife und verändert leicht den Stil der Wasserpfeife. Daneben gibt es Wasserpfeifen ohne Dekor – Wasserpfeifenstäbchen – preisgünstige Modelle aus Edelstahl. Dekorative Auflagen für Wasserpfeifen bestehen normalerweise aus:

  • Aluminium
  • Stahl
  • Holz (Eiche, Paduk, Birke, Wenge)
  • Messing
  • Kupfer
  • Kunststoff
  • Polyacetal

MyLifestyle MentorInteressiert Dich das?

Shisha-Hauptbasismaterial

Der Sockel ist das Zentrum der Wasserpfeife, verbindet sich mit der Glasvase, verfügt über einen Schlauchanschluss und ein Ablassventil, er kann verschiedene Formen haben und besteht in der Regel aus folgenden Materialien:

  • Aluminium
  • Messing
  • Kupfer
  • Edelstahl
  • Kunststoff
  • Polyacetal

Das Material beeinflusst definitiv die Endkosten des Produkts, daher sind Edelstahlteile viel teurer als die anderen.

Schaftmaterial

Einer der wichtigsten Parameter bei der Auswahl einer Shisha. Die Lebensdauer der Shisha hängt vom Material des Schafts ab. Sie bestehen aus Edelstahl, Messing, Glas und Aluminium.

  • Edelstahl-Wasserpfeifen sind hier unbestritten die Spitzenreiter. Wenn Du eine solche Wasserpfeife gekauft hast, musst Du sie nicht aufgrund von Korrosion oder Rost austauschen. Die Kosten für solche Produkte beginnen bei 75 Euro pro Schaft und mehr. Die beliebteste Stahlsorte ist AISI 304. In jeder Shisha-Lounge werden mittlerweile ausschließlich Wasserpfeifen aus Edelstahl verwendet.
  • Zu den Metalllegierungen gehören Edelstahl, Aluminium und Messing. Dieses Material wird verwendet, um die Kosten des Endprodukts zu senken.
  • Luftfahrtaluminium ist ein sehr leichter Werkstoff, der auch häufig im Flugzeugbau verwendet wird. Die Aluminiumqualitäten D16T und D18T sind als recht zuverlässig bekannt, es gibt jedoch zahlreiche Korrosionsfälle bei aus Aluminium gefertigten Wellen. Entscheide Dich für eloxiertes Aluminium, da es korrosionsbeständiger ist, aber eine gute und ständige Pflege benötigt, sonst hält Deine Wasserpfeife nicht länger als 2 bis 3 Monate.
  • Messing ist eines der ersten Materialien, die bei der Herstellung der Wasserpfeife verwendet werden. Orientalische Wasserpfeifen bestehen aus Messing.
  • Glas ist ein ästhetischer und leichter Anziehungspunkt. Glas-Wasserpfeifen waren schon immer im Trend, sie rauchen gut und man findet sie bei vielen Liebhabern. Der einzige Nachteil dieses Materials ist seine Zerbrechlichkeit! Hinsichtlich der Raucheigenschaften sind Glas-Shishas den Edelstahl-Modellen absolut ähnlich. Alle haben einen leichten Zug und alle Teile außer dem Schlauch bestehen aus Glas.
  • Plexiglas ist so ästhetisch wie Glas, aber zuverlässig wie Metall. Hoob Atom ist ein anschauliches Beispiel für ein Plexiglasprodukt. Gut gebaut, sehr guter Zug, leicht und kompakt. Perfekt als Dein „Shisha to go“-Gerät.
Shisha kaufen: Die besten Tipps

Schlauchmaterial

In den letzten etwa fünf Jahren haben Silikon-Shisha-Schläuche den Markt wie eine Flutwelle erobert. Silikonschläuche bestehen aus hochwertigem, medizinischem Silikonmaterial, wie es in wissenschaftlichen Labors verwendet wird. Ein großer Vorteil der Verwendung von Silikonschläuchen besteht darin, dass sie viel resistenter gegen Geschmacksgeister sind, was bedeutet, dass Du bei jeder Shisha-Sitzung einen frischen Geschmack genießst. Sie sind außerdem viel flexibler und leichter als herkömmliche Schläuche, was die Lagerung erleichtert und das Waschen noch einfacher macht!

Herkömmliche Schläuche sehen oft exotischer aus. Obwohl Du Wasser durch sie hindurchlaufen lassen kannst, um den Schlauch zu reinigen, kann das Wasser die Schlauchauskleidung angreifen und letztendlich zur Zerstörung Deines Shisha-Schlauchs führen. Diese Wasserpfeifenschläuche sind bekannt für ihre großen Griffe, traditionellen Materialien und einen breiten Luftstrom.

Demontage von Wasserpfeifen und tragbaren Wasserpfeifen

Das Zerlegen ist eine nützliche Funktion und ein großer Vorteil für diejenigen, die viel unterwges sind. Die Bequemlichkeit des Tragens, des Transports und die geringen Abmessungen werden durch die Zerlegung von Wasserpfeifen erreicht. Wie zerlegt man eine Wasserpfeife? Die Basis, das Unterrohr, der Schaft, die Aschenplatte, die Adapter und der Diffusor – alle Teile können zerlegt und in einer Box untergebracht werden. Oder Du denkst über den Kauf einer kompakten, tragbaren Wasserpfeife mit einer Höhe von 25 bis 37 Zentimeter nach.

Ascheplattentypen

Konzipiert zum Aufbewahren und Abschütteln der Asche von Holzkohlen beim Räuchern (sowie zum Schutz Ihrer Fliesen und Teppiche). Es gibt zwei Arten:

  • Eine Luftzirkulation ist nicht gewährleistet. Eine ebene oder relativ ebene Oberfläche.
  • Für eine Luftzirkulation ist gesorgt (Wellen entlang des Umfangs ermöglichen den Luftstrom und sorgen dafür, dass der Würfel beleuchtet bleibt).
Shisha kaufen: Ascheplatte

Verbindungsarten Shisha + Glassockel

Der Schaft und der Glasboden der Wasserpfeife müssen hermetisch verbunden sein, um zu verhindern, dass die Wasserpfeife herunterfällt, und um das Austreten von Luft zu verhindern, die beim Rauchen die Zugkraft „stiehlt“. Die Art der Verbindung hat keinerlei Einfluss auf den Rauchvorgang, den Geschmack, die Rauchigkeit und andere Eigenschaften der Wasserpfeife. Derzeit kommen folgende Verbindungsarten zum Einsatz: Steckverbindung (mit Silikontülle), Gewinde, Klicksystem, Magnete, Schliff.

  • Die „Oldschool“ -Steckverbindungsart mit Tüllen ist aufgrund ihrer Vielseitigkeit am beliebtesten. Auch für Hersteller ist diese Anschlussart komfortabel. Es ist auch praktisch für den Endverbraucher, insbesondere beim Austausch eines defekten Glasbodens.
  • Populär ist der Gewindeverbindung  geworden. Diese Art der Verbindung erhöht die Sicherheit, wenn Du Dich entscheidest.
  • Das Click-System ähnelt stark einer Schraubverbindung, die es Dir ermöglicht, den Schaft mit nur einer kurzen Bewegung (0,5–1 Umdrehung) zu befestigen.
  • Die magnetische Verbindungsart ist ungewöhnlich und wird bei den Elite- Hoob-Wasserpfeifen (z.B. Atom/Subatom) angeboten. Bezüglich der Qualität des Magneten musst Du Dir keine Sorgen machen, dafür hat der Hersteller bereits gesorgt und nun können weder Feuchtigkeit noch Tabaksirup die zuverlässige Verbindung beeinträchtigen.
  • Schliffverbindung – die Art der Verbindung, die am häufigsten bei Glas-Wasserpfeifen verwendet wird. Manchmal kann es ziemlich schwierig sein, die Teile zu trennen. In diesem Fall genügt es, die Oberflächen mit Wasser zu schmieren.

Enger/leichter, lauter/geräuschloser Zug

Der Shisha-Zug kann leicht (einfach), „klassisch“ (eng), halbklassisch und in mehreren Modi einstellbar sein. Je größer der Durchmesser Deines Unterrohrs ist, desto einfacher ist das Ziehen. Und dann noch ein Diffusor, der Deine Wasserpfeife noch leiser macht.

„Klassischer“ Zug, in der Shisha-Welt angelehnt an den Zug der klassischen Khalil-Mamoon-Wasserpfeifen. Diese Wasserpfeifen haben keinen Diffusor und der Durchmesser des Unterrohrs beträgt 12 bis13 Millimeter. Heutzutage kannst Du diesen Zug auf Wookah- und Starbuzz-Wasserpfeifen erleben.

Der halbklassische Zug kann durch den größeren Durchmesser eines Unterrohrs erreicht werden.
Der in mehreren Modi einstellbare Zugschub wird durch die Verwendung eines abnehmbaren/umschaltbaren Diffusors erreicht. Wenn Du möchtest, kannst Du den Zug durch Einschalten des Diffusors erleichtern oder ihn mit einer Wasserpfeife ohne Diffusor schwerer machen.

Mundstückset (+Schlauch)

Diese beiden Zubehörteile sind normalerweise im Standardpaket enthalten, aber ohne sie kannst Du die Wasserpfeife nicht verwenden. Nicht alle Hersteller liefern ihre Wasserpfeifen mit Schläuchen und/oder Mundstücken aus. Lies Dir daher die Beschreibung sorgfältig durch.

Vasenmaterial

Shisha-Vasen (Sockel, Flaschen) bestehen hauptsächlich aus Glas, Borosilikatglas, böhmischem Glas, Plexiglas und Kunststoff. Das Material wirkt sich direkt auf den Preis der Wasserpfeife aus, aber nicht bei allen Wasserpfeifen sind Vasen im Lieferumfang enthalten.

  • Böhmisches Glas (hauptsächlich als böhmischer Kristall bezeichnet, ist Glas, dasss aus der Tschechei kommt) ist eine der teuersten Vasenarten. Das Gewicht dieser Basen beginnt bei 1,5 Kilogramm. Sie sind für den Preis nicht gerade günstig und für solch ein schönes Stück Handwerkskunst muss man mindestens 100 Euro bezahlen.
  • Borosilikatglas ist eine Glasart mit Zusatz von Silikaten, um die Haltbarkeit des Produkts zu erhöhen. Eine Besonderheit sind die etwa 1 Zentimeter dicken Wände und ein relativ großes Volumen. Die Preise für solche Flaschen beginnen bei 50 bis 65 Euro. Borosilikatglas wird auch bei der Herstellung von Glas-Wasserpfeifen verwendet.
  • Plexiglas ist ein langlebiges und kostengünstiges Material, das die Endkosten der Wasserpfeife erheblich senkt. Solche Vasen werden nicht einzeln verkauft, sie sind nur Teil eines Pakets.
  • Standardglas – Das dickwandige Standardglas wird am häufigsten bei der Herstellung von Vasen verwendet. Der Preis variiert zwischen 15 und 45 Euro.
Shisha kaufen: Der große Ratgeber

Inspektion beim Kauf - Darauf musst Du achten

Du denkst vielleicht: „Ich kaufe meine erste Wasserpfeife und weiß gar nicht, worauf ich achten muss, um festzustellen, ob sie defekt ist oder nicht.“ Glücklicherweise gibt es ein paar Dinge, die Du überprüfen kannst, um sicherzustellen, dass Du den Laden mit einer soliden Wasserpfeife verlässt. Folgende Tipps helfen Dir, beim Shisha kaufen auch eine funktionstüchtige Wasserpfeife zu bekommen.

  • Untersuche den Shisha-Kopf: Suche nach Verstopfungen in den Löchern des Kopfes und prüfe, ob die Kopföffnung dicht genug abschließt. Stelle sicher, dass es perfekt sitzt und keine unnötigen Bewegungen verursacht.
  • Entferne den Schlauch und blase durch ein Ende, während Du das andere Ende mit dem Daumen verschließst. Stelle sicher, dass keine Luftlecks vorhanden sind.
  • Überprüfe den Stiel auf Beschädigungen: Halte ihn wie einen Spiegel und richte das andere Ende auf eine Lichtquelle.
  • Überprüfe den Luftstrom im Rest des Geräts. Entferne die Schüsseldichtung und die Schüssel. Decke die Oberseite des Shisha-Stiels und den gesamten Schlauch mit einem Tuch ab. Auf diese Weise prüfst Du, ob Luftlecks vorhanden sind.

FAQs

Viele Menschen glauben, dass die Höhe der Wasserpfeife einen großen Einfluss auf das Raucherlebnis haben wird, aber das ist nicht immer der Fall ist. Nur bei sehr kleinen Wasserpfeifen wirst Du feststellen, dass sich die Höhe der Wasserpfeife auf die Sitzung auswirkt. Bei diesen Modellen kann das Metall aus dem Kopf heiß werden, was dazu führt, dass der Rauch auch etwas heißer wird als beim Rauchen aus einer höheren Pfeife.

Messing, Kupfer, Edelstahl und Aluminium sind die am häufigsten verwendeten Metalle bei der Herstellung von Wasserpfeifen. Das Wichtigste, worauf Du achten solltest, ist die Qualität des Metalls. Metalle minderer Qualität halten mit der Zeit nicht so gut stand und führen schließlich zu Problemen mit möglichen Luftlecks, Korrosion oder sogar einem Rohrbruch. Ebenso wichtig ist es, dass Du vor dem Kauf online recherchierst, da sich jede Marke hinsichtlich der verwendeten Materialien unterscheidet. Es kann zudem helfen, Dich von anderen Shisha-Rauchern beraten zu lassen. Schließlich ist es wichtiger, sich mit modernen Pfeifen zu befassen als mit traditionellen Pfeifen, da die modernen Pfeifen in Massenproduktion hergestellt werden, während die traditionellen Pfeifen typischerweise handgefertigt werden.

Im Allgemeinen kann man damit rechnen, zwischen 50 und mehreren hundert Euro für eine Pfeife auszugeben. Nun gibt es viele Faktoren, die den Preis bestimmen können: wo die Pfeife hergestellt wurde, welches Metall verwendet wurde, ob sie innovative Eigenschaften aufweist und so weiter. Wenn Du zum ersten Mal eine Wasserpfeife kaufst, ist es möglicherweise am besten, eine traditionelle Pfeife oder einige der preisgünstigeren modernen Pfeifen auszuprobieren, bevor Du ein Vermögen für eine Pfeife ausgibst. Für diejenigen, die schon eine Weile rauchen und ein Upgrade anstreben, sollte das Budget zwischen 150 bis 300 Euro liegen.

MyLifestyle Mentor: Dein Berater, Dein Leben

Dein Lifestyle, Dein Berater

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil ihn bitte in deinen Netzwerken.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Durch die Verwendung dieses Formulars stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website zu.

Wir schätzen Deine Privatsphäre! Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren, werden nur mit Deiner Zustimmung gesetzt. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Mehr Infos findest Du unter Datenschutz. OK Mehr Infos findest Du unter Datenschutz.